Höhle Höhlenmosaik aus Pompeji

Höhle Höhlenmosaik aus Pompeji


La Ti-Stickerei nähen + ZEIT

Mosaik 'Cave Canem' vom Eingang zum
Haus des tragischen Dichters [Quelle: ANSA]

Tatsächlich steht der alte Hund mit seinem schwarzen Haar, seiner gelockten Form und den gefletschten Zähnen fast 2.000 Jahre lang bereit, um Eindringlinge davon abzuhalten, einen Fuß in den Domus des tragischen Dichters zu setzen, unterstützt durch die berühmte Inschrift "Höhlen-Canem" oder "Vorsicht". des Hundes'.

Jetzt wurde dieses universelle Symbol der Stadt, das 79 n. Chr. unter der Asche des Vesuvs erhalten wurde, restauriert und in den archäologischen Überresten von Pompeji der Öffentlichkeit zurückgegeben.

Jahrelanger Regen, Schlamm, Dreck und Vernachlässigung wurden nach und nach weggeräumt, um ihn pünktlich zu den Hundetagen Ende Juli wieder zum Public Viewing zu bringen.

Die Arbeit am Mosaik-Hund ist nur eine von einer Reihe von Maßnahmen, die darauf abzielen, Pompeji, ein UNESCO-Weltkulturerbe, für zukünftige Generationen wiederherzustellen und zu schützen, sagte Kulturminister Dario Franceschini.

In einem Post in seinem Twitter-Feed schrieb er: "Der Öffentlichkeit wurde die großartige Neuinszenierung von Cave Canem angeboten". "(at) #Pompei, jeden Tag ein stolzer Schritt nach vorne", schrieb die Ministerin.

Das Hundemosaik ist jetzt unter einer transparenten Abdeckung geschützt, die so konzipiert ist, dass der Mosaikköter mit seinem großartigen Bewegungsgefühl sowie dem Realismus und der Liebe zum Detail, die ihn zu einem der weltweit bekanntesten pompejanischen Meisterwerke gemacht haben, öffentlich gesehen werden kann . Andere restaurierte Werke sowie ausgedehnte touristische Routen durch die archäologische Stätte sollten ebenfalls bald angeboten werden, schlugen die Beamten vor.

In Pompeji, das jahrzehntelang vernachlässigt und wegen mangelnder Sicherheit und mangelndem Schutz sogar geplündert wurde, wird weitergearbeitet.

An einigen Stellen drohten die Vereinten Nationen sogar, ihre UNESCO-Welterbe-Auszeichnung zurückzuziehen, wenn nicht genügend Geld für die Wiederherstellung und den Schutz von Pompeji investiert würde.

Aber langsam scheinen sich die Dinge zu drehen.

Im März wurde Pompejis größtes Haus - die Villa dei Misteri, berühmt für ihre Fresken des Bacchus-Kults - nach zweijähriger Restaurierung und dreimonatiger Schließung wegen Pflasterarbeiten wiedereröffnet.

"Wir haben ein Jahr außergewöhnlicher Arbeit hinter uns", sagte Franceschini damals.

"Wir haben drei Baustellen geschlossen und 13 weitere eröffnet, neun Verträge wurden begonnen und wir haben 85 Mitarbeiter eingestellt." Fast genau ein Jahr zuvor hatte Franceschini der italienischen Regierung zugesagt, Verzögerungen bei der Restaurierung der archäologischen Stätte Pompeji nachzuholen und den Abschluss des ehrgeizigen 105 Millionen Euro teuren Großprojekts von Pompeji als "nationale Herausforderung" zu behandeln.

„Die Herausforderung von Pompeji ist eine Herausforderung für die Nation“, sagte Franceschini und bekräftigte die Bedeutung des Großen Pompeji-Projekts, das darauf abzielt, den einzigartigen Standort zu schützen.

Die an der Finanzierung des Projekts beteiligte Europäische Kommission hat darauf bestanden, dass die Restaurierungsarbeiten bis Ende 2015 abgeschlossen sein müssen.

Im April 2014 führten starke Regenfälle zu mehreren Berichten über eingestürzte Mauern an der Stätte Pompeji, kurz nachdem die UNESCO gewarnt hatte, dass die durch ein Wunder erhaltene antike Stadt „völlig auseinanderfallen“ und ihren Status als Weltkulturerbe verlieren könnte, wenn keine dringenden Maßnahmen ergriffen werden.


Das Cave Canem-Mosaik in Pompeji

Die Ruinen von Pompeji zählen zu den Hauptattraktionen Italiens. Schließlich sind sie sehr gut erhaltene Ruinen, so dass wir wirklich sehen können, wie der Alltag im antiken Rom aussah. Pompeji und Herculaneum sind als tragische Städte in die Geschichte eingegangen, die nach dem Ausbruch des Vulkans Vesuvia verschwunden sind, aber diese Tragödie vor so langer Zeit hat uns sehr wertvolle Informationen über diese Vergangenheit geliefert.

Viele der eleganten Häuser von PompejiEs war immerhin eine Erholungsstadt, sie waren mit Mosaiken geschmückt. Die Asche, die jahrhundertelang die Stadt bedeckte, hat viele von ihnen bewahrt und zu den bekanntesten gehört das Mosaik des Hundes, der Höhlen-Canem-Mosaik. Dieses römische Mosaik befindet sich am Eingang des Hauses des tragischen Dichters und stellt einen wichtigen schwarzen Hund dar, der einfach jeden, der vorbeikam oder eintreten wollte, vor einem Hund warnte.

Dieses Bild wird in ganz Rom reproduziert und es gibt auch viele Souvenirs aller Art dazu. Viele Jahre stand das Mosaik im Freien und litt unter dieser Situation. Die Fliesen waren in einem schlechten Zustand, mit Rissen und verfärbt, so dass die Reparatur dringend war. Aus diesem Grund haben die Pompeji-Behörden beschlossen, das Mosaik aus der Ausstellung zu entfernen und einer sorgfältigen Restaurierung zu unterziehen.

Und schließlich, Anfang Juli die Höhlen-Canem-Mosaik es kehrte an seinen ursprünglichen Platz an der Tür des Hauses des Tragischen Dichters zurück, wie dieses Haus heute genannt wird. Die Fliesen sind sauber und lebendig in der Farbe. Damit es nicht kaputt geht, wurde es mit Glas abgedeckt.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen der redaktionellen Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie hier!.

Vollständiger Pfad zum Artikel: Absolut Travel » Das Cave Canem-Mosaik in Pompeji


Höhlen-Canem-Mosaik-Set nach einem Tempel aus Pompeji

Im Herbst des Jahres 79 wurde die römische Stadt Pompeji nach dem Ausbruch des Vulkans Vesuv fast vollständig begraben. Die Stadt im Südwesten des Landes hatte 8000-10.000 Einwohner. Aufgrund vorangegangener Erdbebenerschütterungen hatte ein Großteil der Bevölkerung bereits Tage zuvor ihre Heimat verlassen.

Fast 1500 Jahre lang lag die Stadt unter einer bis zu 25 Meter hohen Schicht aus Vulkanasche und Bimsstein, bevor sie Forschern zum Ausgraben zur Verfügung gestellt wurde. Das Mosaik Cave Canem stammt aus dem Vestibül im Haus des tragischen Dichters (Das Homerische Haus), es sollte Besucher und Eindringlinge vor dem Wachhund warnen. Es ist die Vorlage für unser Cave Canem Mosaik-Set. Dieses alte pompejanische Haus ist für Archäologen und Besucher immer noch erstaunlich, da wir nichts über seine Bewohner wissen. Es ist im typischen Stil der Gegend gestaltet und besitzt eine ganze Reihe außergewöhnlicher Mosaikböden und Fresken, die wegen ihrer Schönheit und Hochwertigkeit weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind.

Mit dem Cave Canem Mosaik-Set wecken Sie Freude beim Basteln und Kennenlernen von Geschichte und Kunst – nicht nur bei Hundefreunden. Nach dem Verlegen der Steine ​​kann das Mosaik zusätzlich mit herkömmlicher Fugenmasse verfugt werden, ist aber nicht notwendig, wenn die Steine ​​recht dicht verlegt sind.

Das Cave Canem Mosaik-Set ist eine tolle Geschenkidee!

Vorlage, verkleinert von Originalgröße, ohne Schriftfeld, aus Pompeji in Italien.


‘Cave Canem’, Vorsicht vor dem Hund, aus dem Vesuv 79 n. Chr., Nachbildung, die den Eingang zum Bantry House, West Cork, bewacht, auf Grand Tour von Viscount Berehaven vor 1840 erworben.

‘Cave Canem’, Vorsicht vor dem Hund, aus dem Vesuv 79 n. Chr., Nachbildung, die den Eingang zum Bantry House, West Cork, bewacht, auf Grand Tour von Viscount Berehaven vor 1840 erworben.

Höhlenstock
Vorsicht vor dem 2.000 Jahre alten Hund!
Cave Canem (lateinisch – 'Vorsicht vor dem Hund!') Der Hund, vor dem wir hier gewarnt werden, lebte wahrscheinlich im zweiten Viertel des 19. denn dies ist eine Kopie eines Mosaiks, das in Pompeji gefunden wurde – daher das Lateinische –, das beim Ausbruch des Vesuvs am 24. August n. Chr. 79 in Vulkanasche begraben wurde.

Das 1824-1825 ausgegrabene „Haus des tragischen Dichters“ ist nach anderen dort entdeckten Mosaiken benannt, die Szenen aus dem Theater darstellen. Aber es war das Hundemosaik, das in der Eingangshalle gefunden wurde, das die Fantasie aller beflügelte – einschließlich einiger unternehmungslustiger Leute, die einen möglichen Gewinn im Verkauf von Kopien an Touristen sahen. Eine unbekannte Anzahl wurde wahrscheinlich in oder um Neapel hergestellt und an Besucher verkauft, unter denen die Engländer eine herausragende Rolle spielten.

Die einzigen anderen, die den Hampshire Museums bekannt sind, sind jedoch zwei Sets, die den Eingang zum Bantry House mit Blick auf die Bantry Bay in Irland bewachen. Sie wurden von Viscount Berehaven, Sohn des ersten Earl of Bantry, einige Zeit vor 1840 dorthin gebracht. Bis dahin reiste er in der Tradition der „Grand Tour“ des 18. Kultur und Mengen an Kunst und Antiquitäten.

Lord Richard Viscount Berehaven, 2. Earl of Bantry. (White/Bantry), (1800-1868) Bantry, Pre 1831. Bearhaven Lord „In a Silver Box, als Zeugnis ihrer hohen Wertschätzung für diesen hochangesehenen jungen Adligen“. (1821) Abonnent 1821 Dr. Thomas Woods ‘Primitive Inhabitants of Ireland. Benannt als Magistrate of Catholic Meeting on Loyalty to King 1825. Stellvertretender Lieutenant 1832. Mitgliedskommission für Magistrates 1838. Teilnahme an der Sitzung der Protestant Conservative Society 1832. Protestantische Protestversammlung Bandon 1834. Er hatte ein Einkommen von £ 9.000 pro Jahr. Er heiratete auch gut im Jahr 1836 in London, die Mitgift seiner Frau Lady Mary O’Brien (ein Nachkomme von Brian Boru) betrug 30.000 Pfund. Bei der Bantry Vote Registration Session 1840 mit Augustus Payne JP (seinem Landagenten), Revs Sadler und Triphook. Wahrscheinlich Fokus der wahrgenommenen „Orange“-Fraktion in Bantry von Liberalen. Nach dem Tod seines Vaters wurde er 1851 nach 3 Jahren im Ausland Earl of Bantry. Er sammelte die Kunstsammlung des Bantry House. Ein Mitglied des vorläufigen Ausschusses projizierte Bandon zur Bantry Railway 1845. Beara Estate wurde um 1850 an Lord Clinton verkauft, vorbehaltlich scharfer Kritik an ihm und dem Agenten Patrick O’Sullivan, Millcove, von Dublin Barrister Prendergast über die Behandlung von Mietern und die Einziehung von Zahlungsrückständen.


Die Cave Canem Foundation wurde 1996 von Toi Derricotte und Cornelius Eady gegründet, um der Unterrepräsentation und Isolation afroamerikanischer Dichter in der Literaturlandschaft entgegenzuwirken von Afrika

1 : eine natürliche Kammer oder eine Reihe von Kammern in der Erde oder an der Seite eines Hügels oder einer Klippe. 2 : eine normalerweise unterirdische Kammer zur Lagerung einer Weinkeller auch : die dort gelagerten Artikel.


Höhlenkanem

Bekannt und oft zitiert durch den Fund eines entsprechenden, gut erhaltenen Bodenmosaiks in den Ruinen von Pompeji, wird es heute manchmal sogar im deutschsprachigen Raum anstelle der Aufschrift „Achtung, beißender Hund!“ verwendet. An Toren oder Zäunen.

Das Mosaik befindet sich am Anfang des langen Flurs im sogenannten „Haus des tragischen Dichters“. Direkt hinter der Haustür zeigt ein schwarz-weißes Bodenmosaik einen großen angeketteten Hund mit der Aufschrift: Cave canem.

Solche Bilder waren in der Antike an Hauseingängen üblich. Der römische Schriftsteller Marcus Terentius Varro (116-27 v. Chr.) verwendete den Ausdruck als Überschrift für eine Menippe-Satire, die nur in Fragmenten überliefert ist.

In dem Satyrikon von der römische Schriftsteller Titus Petronius (um 14-66 n. Chr.), der Ich-Erzähler Encolpius berichtet, wie er beim Betreten des Hauses des wohlhabenden Freigelassenen Trimalchio erschrocken vor dem Wandbild eines riesigen Kettenhundes unter dem der "Höhlenkanem" stand.


MASSGESCHNEIDERTE TOUREN

Diese luxuriöse Residenz beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Freskendekorationen, die typisch für die Wandmalereien in den Häusern reicher pompejanischer Händler sind. Die angewandten Ausgrabungstechniken ermöglichten es, in fast allen Räumen des Komplexes die nach dem Erdbeben von 62 n. Chr. fertiggestellten Figurenmalereien des vierten Stils zu erhalten Künstlerateliers, damit ihr Zuhause nicht nur ein komfortabler Wohnsitz, sondern auch ein „Statussymbol“ ist. Das Haus ist in zwei Bereiche unterteilt: erstens der Teil, in dem die Familie lebte, der um das Hauptatriu herum angelegt ist. fortsetzen


Weltberühmter Mosaikhund aus Pompeji, restauriert und ausgestellt

Die Verbesserungen an der archäologischen Stätte von Pompeji werden mit der Restaurierung eines ihrer berühmtesten Symbole fortgesetzt: des Hundemosaiks, das im Vorraum des Domus des tragischen Dichters gefunden wurde.

Das Mosaikbild eines domestizierten Hundes, angeleint und angekettet, mit den Worten „Höhlen Canem“ (Vorsicht vor dem Hund) unter das Tier geschrieben, begrüßte (oder warnte) Besucher beim Betreten des Hauses. Die Figur diente als Schutz über den privateren Räumen des römischen Hauses aus dem 2.

Nach Jahren der Vernachlässigung mit Schlamm- und Schmutzansammlungen wurde das Mosaik nach und nach gereinigt und ist nun unter einer durchsichtigen Abdeckung geschützt für die Öffentlichkeit zu bewundern.

Die Arbeit am Hundemosaik ist Teil einer Reihe von Maßnahmen zur Restaurierung und zum Schutz des UNESCO-Welterbes Pompeji, das irgendwann den Entzug der Auszeichnung riskierte, weil es nicht angemessen geschützt wurde.

Ein 105 Millionen Euro teures Restaurierungsprojekt mit dem Namen „The Great Pompeji Project“ ist im Gange. Dank dieser Finanzierung wurde Pompejis größtes Haus, die Villa dei Misteri (Villa der Mysterien), berühmt für ihre Fresken des Bacchuskults, nach einer zweijährigen Restaurierung wiedereröffnet.

Nach Angaben des italienischen Kulturministeriums sollen bald auch mehr restaurierte Werke und erweiterte Touristenrouten durch das Gelände angeboten werden.


Vollständige Auswahl an Kunstdrucken

Unsere Standard-Fotoabzüge (ideal zum Einrahmen) werden am selben oder am nächsten Werktag verschickt, die meisten anderen Artikel einige Tage später.

Gerahmter Druck ($57.63 - $294.62)
Unsere zeitgenössischen gerahmten Drucke sind professionell angefertigt und können sofort an Ihre Wand gehängt werden

Fotodruck ($8.95 - $192.14)
Unsere Fotoabzüge werden auf stabilem Archivqualitätspapier für eine lebendige Reproduktion gedruckt und eignen sich perfekt zum Einrahmen.

Puzzle ($35.86 - $48.67)
Puzzles sind ein ideales Geschenk für jeden Anlass

Leinwanddruck ($38.42 - $243.38)
Professionell angefertigte, fertige Leinwanddrucke sind eine großartige Möglichkeit, jedem Raum Farbe, Tiefe und Textur zu verleihen.

Posterdruck ($14.08 - $76.85)
Posterpapier in Archivqualität, ideal zum Drucken größerer Bilder

Tragetasche ($38.37)
Unsere Tragetaschen sind aus weichem, strapazierfähigem Stoff gefertigt und verfügen über einen Riemen zum einfachen Tragen.

Fotobecher ($12.80)
Genießen Sie Ihr Lieblingsgetränk aus einer Tasse, die mit einem Bild verziert ist, das Sie lieben. Sentimentale und praktische, personalisierte Fototassen sind perfekte Geschenke für die Liebsten, Freunde oder Arbeitskollegen

Grußkarten ($7.65)
Grußkarten passend für Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen, Schulabschlüsse, Dankeschön und vieles mehr

Kissen ($32.01 - $57.63)
Statten Sie Ihren Raum mit dekorativen, weichen Kissen aus

Metalldruck ($203.68)
Metalldrucke aus strapazierfähigem Metall und luxuriösen Drucktechniken erwecken Bilder zum Leben und verleihen jedem Raum eine moderne Note

Kunstdruck ($38.42 - $512.39)
Unsere Kunstreproduktionsdrucke sind mit einer weichen, strukturierten natürlichen Oberfläche die zweitbeste Sache, die dem Originalkunstwerk entspricht. Sie erfüllen den Standard der kritischsten Museumskuratoren.

Montiertes Foto ($16.64 - $166.52)
Fotoabzüge werden in einer individuell zugeschnittenen Kartenhalterung geliefert, die zum Einrahmen bereit ist

Glasrahmen ($29.45 - $88.39)
Halterungen aus gehärtetem Glas sind ideal für die Wandpräsentation, und die kleineren Größen können über einen integrierten Ständer auch freistehend verwendet werden.

Acryl Blox ($38.42 - $64.04)
Stromlinienförmiger, einseitiger moderner und attraktiver Tischplattendruck

Gerahmter Druck ($57.63 - $320.24)
Unser Originalsortiment an gerahmten UK-Drucken mit abgeschrägter Kante

Mauspad ($17.92)
Fotodruck in Archivqualität in einem strapazierfähigen, abwischbaren Mauspad mit rutschfester Rückseite. Funktioniert mit allen Computermäusen.

Tischsets aus Glas ($64.04)
Set mit 4 Tischsets aus Glas. Elegantes poliertes Sicherheitsglas und hitzebeständig. Passende Untersetzer sind ebenfalls erhältlich

Glasuntersetzer ($10.24)
Individueller Glasuntersetzer. Elegantes poliertes Sicherheitsglas und hitzebeständige, passende Tischsets sind ebenfalls erhältlich


Schau das Video: Pompeji der 2. Anlauf