Twitter

Twitter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

britisch

Shane https://twitter.com/shanedgj Ja

Aled https://twitter.com/aledwg Ja

Russel Tarr https://twitter.com/russeltarr

Ian Beck https://twitter.com/ian_bec

Ed Podesta https://twitter.com/ed_podesta

Dan Lyndon https://twitter.com/danlyndon

Chris Culpin https://twitter.com/CCulpin

Alison Charlton https://twitter.com/chuzzlit

Lisa Bray https://twitter.com/braby78

Andrew Field https://twitter.com/andyfield Ja

Alex Ford https://twitter.com/apf102

Ben Walsh https://twitter.com/History_Ben Ja

Terry Haydn https://twitter.com/terryhaydn

Neal F. Thompson https://twitter.com/NealFThompson

Lucy Carse https://twitter.com/Lucy_Teaches

Geschichtslehrer https://twitter.com/Hist_Teach

Shelfield-Geschichte https://twitter.com/ShelfieldHist

Patti Summers https://twitter.com/PSummersCCS

Albi https://twitter.com/abikking

Simon Bendry https://twitter.com/WW1_Education

Gillian Waters https://twitter.com/Gillian_Waters

Trevor Connolly https://twitter.com/ConnollyTrevor

Dave Wallbanks https://twitter.com/davew1968

Daryn Simon https://twitter.com/darynsimon

Harry Fletcher-Wood https://twitter.com/HFletcherWood

Noel Buckley https://twitter.com/nollaigobuachal

Kelly Fairweather https://twitter.com/TMSHistory

CreativeT&L https://twitter.com/jkfairclough

Alan Peat https://twitter.com/alanpeat

Mit Blick auf die Geschichte https://twitter.com/facinghistory

Katrina Johnson https://twitter.com/KatrinaNiccole

Vereinigte Staaten von Amerika

Elizabeth Miller https://twitter.com/emhistory Ja

CPAHistory https://twitter.com/CPAHistory Ja

Lisa L. Heuvel https://twitter.com/VaHistoryOnline

Ira Socol https://twitter.com/irasocol

Mike Gwaltney https://twitter.com/MikeGwaltney

Mayra Montes https://twitter.com/ms_montes_

Lisa Plog Carey https://twitter.com/VAHistorymama

David Retherford https://twitter.com/Glock03

Matt Esterman https://twitter.com/mesterman

Angela M. Hamblen https://twitter.com/kyteacher

Karl LS https://twitter.com/LS_Karl

Gilder Lehrman https://twitter.com/Gilder_Lehrman

Ron Peck https://twitter.com/Ron_Peck

Scott Petri https://twitter.com/scottmpetri

Josh Cole https://twitter.com/JoshColeEd

Geschichtslehrer https://twitter.com/HistoryTeachLoL

Terry Hoganson https://twitter.com/TerryHoganson

Laura Westhoff https://twitter.com/Think_History

David Biello https://twitter.com/dbiello

David Harms https://twitter.com/Hist_simulation

Miss Scott https://twitter.com/esscott89 Ja

Dan Carter https://twitter.com/MrCarterCA

Best of History Websites https://twitter.com/besthistoryweb

Australien

Simon McKenzie https://twitter.com/connectedtchr

Stephen Chamberlain https://twitter.com/chambo68 Ja

Kelly J. Scott https://twitter.com/Kelly_J_Scott

Giles Bartram https://twitter.com/BartramGiles

Clare G https://twitter.com/alias_eleanor

Kanada

Fräulein Stagg https://twitter.com/staggjai

David Bernier https://twitter.com/doubledeckerpot

Irland

History Matters https://twitter.com/Hist_Matters Ja

Unbekannt

Arzu Atamer https://twitter.com/thaszar Ja

Denise Broxterman https://twitter.com/denisebrox Ja


So löschen Sie Ihren Twitter-Verlauf

Twitter ist das zuverlässigste zweischneidige Schwert der Social-Media-Welt. In einer Minute retweetest du einen lustigen Meme-Account und genießt eine gesunde Diskussion über deine aktuelle TV-Binge-Fixierung, und in der nächsten wirst du von einer Belästigungskampagne begraben oder findest deinen Job wegen etwas Dummem (oder sogar Harmlosem) in Gefahr. Sie haben 2011 getwittert.

Die unglückliche Realität von Twitter ist, dass es in seiner brutalsten Form ein performatives Minenfeld ist, das darauf wartet, entweder Ihre Karriere oder Ihr emotionales Wohlbefinden zu zerstören – oft beides, wenn Sie genügend Zeit haben. Einige von uns nutzen Twitter jedoch für unseren Lebensunterhalt, sowohl für Networking-Zwecke als auch weil es eine unschätzbare Plattform bleibt, um zu wachsen und direkt mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten.

Wenn Sie auf Twitter sind, ist es eine gute Idee, Vorsichtsmaßnahmen mit Ihrem Tweet-Verlauf zu treffen. Das liegt daran, dass es auf Twitter praktisch ein Übergangsritus ist, sich über einen alten oder einen kontroversen Tweet, den Sie gedankenverloren abgefeuert haben, in heißem Wasser zu befinden. Das Regelwerk zur Bestrafung von Personen für Tweets wurde während Gamergate kodifiziert und hat sich seitdem im größeren Online-Kulturkrieg verbreitet. Nur wenige Menschen sind beruflich, finanziell oder geistig gerüstet, um einen solchen Sturm zu überstehen. Inzwischen werden große Unternehmen in der Regel von Online-Analphabeten geführt, denen es nur darum geht, so auszusehen, als würden sie das Richtige tun.

Wenn Sie Twitter also nicht aus Ihrem Leben verbannen können oder wollen, ist der beste Schutz, den Sie sich bieten können, das automatische Löschen Ihres Twitter-Verlaufs. Hier ist, wo Sie anfangen sollten, wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Timeline zu zerstören und zukünftige Tweets davon abzuhalten, in die rachsüchtige Leere des Internets der Nachwelt zu fallen.


Twitter alte Tweets – wie finde ich alte Tweets

Alte Tweets sind manchmal eine wahre Goldgrube für Marketer (und Stalker), zu lernen, wie man alte Tweets findet, ist heutzutage eine Pflichtaufgabe. Vor Jahren hat Twitter jedem erlaubt, sein altes Tweet-Archiv zu durchsuchen, sodass Sie einfach und kostenlos auf diese alten Tweets zugreifen können. Sie können Tweet Binder oder Twitter selbst verwenden. Um auf diese alten Tweets zuzugreifen, müssen Sie die erweiterten Twitter-Befehle UNTIL und SINCE im Twitter-Suchfeld verwenden. Das Format ist YYYY-MM-DD

  • Verwenden Sie UNTIL, um Tweets zu filtern, die auf ein bestimmtes Datum enden, zum Beispiel: bis:2011-08-20
  • Verwenden Sie SINCE, um Tweets zu filtern, die an einem bestimmten Datum beginnen, zum Beispiel: seit:2016-02-19

Sie können beides kombinieren, um alte Tweets von einem bestimmten Datum zu finden. Wenn wir beispielsweise Tweets vom Tag der Wiederwahl von Barack Obama sehen möchten, suchen wir nach dem Hashtag #Obama2012 am 20. Januar 2012:

#Obama2012 seit:20.01.2012 bis:21.02.2012

So erfahren Sie, wie Sie alte Tweets finden. Wenn Sie all diese alten Tweets analysieren oder herunterladen möchten, benötigen Sie einen Tweet Binder-Plan oder einen historischen Twitter-Bericht. Sie können sogar den am häufigsten retweeteten Tweet durchsuchen. Tatsächlich kann mit Tweet Binder alles verfolgt werden.


Wie durchsuche ich den Twitter-Verlauf direkt von Twitter aus?

Es ist eine mühsame und zeitaufwändige Aufgabe, alle Ihre Tweets durchzugehen. Zum Glück hat Twitter verschiedene Funktionen integriert, um es einfacher zu machen. Lassen Sie uns besprechen, wie Sie den Twitter-Verlauf direkt von Twitter aus durchsuchen können.

Durchsuchen Sie Ihre Twitter-Daten

Glücklicherweise bietet Ihnen Twitter die Möglichkeit, den Twitter-Verlauf zu durchsuchen.

Die Analyse Ihres Twitter-Verlaufs kann Ihnen dabei helfen, die Leistung und das Wachstum Ihres Twitter-Profils zu messen. Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Durchsuchen des Twitter-Verlaufs.

  1. Melden Sie sich in Ihrem Twitter-Konto an
  2. Klicken Sie auf die Option ‘Mehr’, dann klicken Sie auf ‘Einstellungen und Datenschutz’
  3. Unter dem ‘Ihr Konto’ Abschnitt, klicken Sie auf ‘Laden Sie ein Archiv Ihrer Daten herunter’
  4. Drücke den Archiv anfordern Möglichkeit
  5. Wenn Ihr Twitter-Verlauf fertig ist, wird er zum Download an die mit Ihrem Twitter-Konto verknüpfte E-Mail gesendet.

Verwenden Sie die erweiterten Suchtechniken von Twitter

Twitter bietet Ihnen auch die Möglichkeit, den Twitter-Verlauf über die erweiterte Twitter-Suche von Ihrem Konto aus zu durchsuchen. Sie können die erweiterten Suchtechniken verwenden, indem Sie bestimmte Filter anwenden und Ihre Suchergebnisse weiter anpassen. Um auf die erweiterte Twitter-Suche zuzugreifen, gehen Sie hier . Sie werden durch ein Pop-up gewürdigt, das wie folgt aussieht:

Es gibt drei Abschnitte, um Ihre Suchergebnisse anzupassen:

  • Wörter: In diesem Abschnitt können Sie Schlüsselwörter, Hashtags oder Phrasen eingeben, die Sie in Ihrem Twitter-Verlauf durchsuchen möchten.
  • Konten: Verwenden Sie diesen Abschnitt, um die Twitter-Handles einzugeben, von denen Sie den Twitter-Verlauf durchsuchen möchten.
  • Termine: Dieser Abschnitt kann Ihnen helfen, auf den Twitter-Verlauf aus bestimmten Zeiträumen zuzugreifen.

Gehen Sie zum Abschnitt Konten und geben Sie Ihren Twitter-Handle ein, um den Twitter-Verlauf von Ihrem Konto aus zu durchsuchen.

Sie können die Suchergebnisse mit verschiedenen Schlüsselwörtern und Hashtags oder der Zeit anpassen, um relevante Ergebnisse zu erhalten. Unten haben Sie eine Option "Daten", mit der Sie Ihren Twitter-Verlauf aus einem bestimmten Datumsbereich anzeigen können. Versuchen Sie, einige Monate hintereinander zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie alles entfernen können, was für Ihre Marke möglicherweise nicht mehr relevant ist.

Wie durchsuche ich den Twitter-Verlauf eines öffentlichen Twitter-Kontos?

Der Twitter-Verlauf ist eine großartige Quelle für wertvolle Benutzerinformationen. Die Analyse des Twitter-Verlaufs kann Ihre Gesamtpräsenz auf Twitter enorm steigern.

Marken, Vermarkter und sogar Influencer benötigen jedoch häufig eine Twitter-Historie-Analyse ihrer Konkurrenten. Der Zugriff auf den Twitter-Verlauf Ihrer Mitbewerber kann Ihnen helfen, die von Ihren Mitbewerbern implementierten Strategien zu analysieren.

Durchsuchen Sie den Twitter-Verlauf mit TrackMyHashtag

TrackMyHashtag ist ein KI-gesteuertes, kostenpflichtiges Event-, @mention- und Hashtag-Tracking-Twitter-Analysetool. Es kann Ihnen helfen, den Twitter-Verlauf jedes öffentlichen Twitter-Kontos zu durchsuchen und zu analysieren.

Gehen Sie einfach zu TrackMyHashtag.com und klicken Sie auf historische Twitter-Daten. Auf dieser Seite finden Sie ein Formular Daten anfordern. Füllen Sie das Formular aus und geben Sie die Einzelheiten für Ihre Twitter-Archivanforderungen an.

Sobald Sie das Formular ausgefüllt haben, wird sich unser Team mit den Einzelheiten und Preisen für das Twitter-Archiv bei Ihnen melden.


Besuchen Sie Circleboom, melden Sie sich an und authentifizieren Sie Ihr Twitter-Konto. Sobald Sie sich angemeldet haben, gehen Sie zum Circleboom-Menü auf der linken Seite und wählen Sie „Meine Tweets“ > „Alte Tweets löschen“

Schritt #2 (Twitter-Archiv hochladen):

Laden Sie den Twitter-Verlauf herunter (fügen Sie einen Link zu „So laden Sie mein Twitter-Verlaufsarchiv herunter“). Laden Sie Ihren Verlauf hoch, wenn Sie aufgefordert werden, ihn hochzuladen. Um Ihr Twitter-Archiv hochzuladen, klicken Sie auf „Hier starten“.

Schritt #3 (Tweets filtern):

Verwenden Sie die Circleboom-Filter, um die gewünschten Tweets zu entfernen. Wählen Sie aus, wenn Sie möchten alle Tweets löschen, antwortet, oder Retweets löschen oder im Gegensatz zu Twitter Likes Klicken Sie dann auf das Kontrollkästchen, wenn Sie alle löschen oder eines behalten möchten, deaktivieren Sie es.

Schritt #4 (Automatisches Löschen von Tweets):

Wenn Sie die Filter auswählen, listet Circleboom alle Tweets im Twitter-Archiv auf, die Ihren Filtern entsprechen. Genehmigen Sie es und Circleboom beginnt mit dem Löschen Ihrer ausgewählten Tweets.

Das Beste daran ist, dass Circleboom die von Ihnen gefilterten Tweets aus Ihrem Twitter-Archiv löscht, sodass Sie die Datei mehrmals hochladen können, um jedes Mal unterschiedlich zu löschen.


Evan Williams und Biz Stone waren aktive Investoren bei Odeo. Evan Williams hatte Blogger (heute Blogspot) gegründet, das er 2003 an Google verkaufte. Williams arbeitete kurz für Google, bevor er mit seinem Google-Kollegen Biz Stone ging, um in Odeo zu investieren und für ihn zu arbeiten.

Im September 2006 war Evan Williams CEO von Odeo, als er einen Brief an die Investoren von Odeo schrieb, in dem er den Rückkauf von Aktien des Unternehmens anbot. Williams äußerte sich pessimistisch über die Zukunft des Unternehmens und spielte das Potenzial von Twitter herunter.

Evan Williams, Jack Dorsey, Biz Stone und einige andere erlangten eine Mehrheitsbeteiligung an Odeo und Twitter. Genug Macht, um Evan Williams zu ermöglichen, das Unternehmen vorübergehend in "The Obvious Corporation" umzubenennen und Odeo-Gründer und Teamleiter des sich entwickelnden Twitter-Programms, Noah Glass, zu entlassen.

Es gibt Kontroversen um die Aktionen von Evan Williams, Fragen zur Ehrlichkeit seines Briefes an die Investoren und ob er das Potenzial von Twitter erkannte oder nicht, jedoch ging die Geschichte von Twitter zu Gunsten von Evan Williams , und die Anleger waren freiwillig bereit, ihre Anlagen an Williams zurück zu verkaufen.

Twitter (das Unternehmen) wurde von drei Hauptpersonen gegründet: Evan Williams, Jack Dorsey und Biz Stone. Twitter trennte sich im April 2007 von Odeo.


So laden Sie Ihr Twitter-Archiv herunter

Tippen Sie im oberen Menü auf Ihr Profil Symbol und tippen Sie dann auf Einstellungen und Datenschutz.

Unter Daten und Berechtigungen, Zapfhahn Ihre Twitter-Daten.

Bestätige deine Identität, indem du auf tippst Code senden an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer hinterlegt haben, werden Sie auf die Kontoinformationen Seite.

Geben Sie den Code ein, der an Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer gesendet wurde.

Nachdem Sie Ihre Identität überprüft haben, unter Laden Sie Ihre Daten herunter und daneben Twitter, Zapfhahn Daten anfordern.

Wenn Ihr Download fertig ist, senden wir eine E-Mail an Ihr verbundenes E-Mail-Konto oder eine Push-Benachrichtigung, wenn Sie die App installiert haben. Tippen Sie in Ihren Einstellungen auf Archiv herunterladen unter dem Laden Sie Ihre Daten herunter Sektion.

Wir senden Ihnen außerdem eine E-Mail mit einem Download-Link an die bestätigte E-Mail-Adresse, die mit Ihrem Twitter-Konto verknüpft ist.

Sobald Sie die E-Mail erhalten haben, klicken Sie auf Herunterladen während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, und laden Sie eine .zip-Datei Ihres Twitter-Archivs herunter.

Im oberen Menü sehen Sie entweder a Navigationsmenü Symbol

oder Ihre Profil Symbol. Tippen Sie auf das Symbol, das Sie haben, und tippen Sie dann auf Einstellungen und Datenschutz.

Unter Daten und Berechtigungen, Zapfhahn Ihre Twitter-Daten.

Bestätige deine Identität, indem du auf tippst Code senden an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer hinterlegt haben, werden Sie auf die Kontoinformationen Seite.

Geben Sie den Code ein, der an Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer gesendet wurde.

Nachdem Sie Ihre Identität überprüft haben, unter Laden Sie Ihre Daten herunter und daneben Twitter, Zapfhahn Daten anfordern.

Wenn Ihr Download fertig ist, senden wir eine E-Mail-Benachrichtigung oder eine Push-Benachrichtigung, wenn Sie die App installiert haben. Tippen Sie in Ihren Einstellungen auf Archiv herunterladen unter dem Laden Sie Ihre Daten herunter Sektion.

Wir senden Ihnen außerdem eine E-Mail mit einem Download-Link an die bestätigte E-Mail-Adresse, die mit Ihrem Twitter-Konto verknüpft ist.

Sobald Sie die E-Mail erhalten haben, klicken Sie auf Herunterladen während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, und laden Sie eine .zip-Datei Ihres Twitter-Archivs herunter.

Gehen Sie zu Ihren Kontoeinstellungen, indem Sie auf klicken mehr

in der Navigationsleiste und wählen Sie Ihr Konto aus dem Menü.

Klicke auf Laden Sie ein Archiv Ihrer Daten herunter.

Geben Sie Ihr Passwort ein unter Laden Sie ein Archiv Ihrer Daten herunter, dann klick Bestätigen Sie.

Bestätigen Sie Ihre Identität, indem Sie auf klicken Code senden an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer hinterlegt haben, werden Sie auf die Kontoinformationen Seite.

Geben Sie den Code ein, der an Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer gesendet wurde.

Nachdem Sie Ihre Identität bestätigt haben, klicken Sie auf das Daten anfordern Taste. Wenn Ihr Twitter-Konto mit Periscope verbunden ist, haben Sie die Möglichkeit, direkt ein Archiv Ihrer Periscope-Daten auf Periscope anzufordern.

Wenn Ihr Download bereit ist, senden wir eine E-Mail an Ihr verbundenes E-Mail-Konto oder eine Push-Benachrichtigung, wenn Sie die App installiert haben. Von deiner die Einstellungen, Sie können auf die klicken Daten herunterladen Knopf unter dem Daten herunterladen Sektion.

Sobald Sie die E-Mail erhalten haben, klicken Sie auf Herunterladen während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, und laden Sie eine .zip-Datei Ihres Twitter-Archivs herunter.


Hinweis: Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre E-Mail-Adresse bestätigt ist, bevor Sie Ihr Twitter-Archiv anfordern, und dass Sie in Ihrem Twitter-Konto mit demselben Browser angemeldet sind, den Sie zum Herunterladen Ihres Twitter-Archivs verwenden. Anweisungen und Tipps zur Fehlerbehebung zum Bestätigen Ihrer E-Mail-Adresse finden Sie hier. Es kann einige Tage dauern, bis wir den Download Ihres Twitter-Archivs vorbereitet haben.

Sie können auch ein maschinenlesbares Archiv mit Informationen zu Ihrem Konto in HTML- und JSON-Dateien herunterladen. Wir haben die Informationen aufgenommen, die unserer Meinung nach für Sie am relevantesten und nützlichsten sind, einschließlich Ihrer Profilinformationen, Ihrer Tweets, Ihrer Direktnachrichten, Ihrer Momente, Ihrer Medien (Bilder, Videos und GIFs, die Sie an Tweets, Direktnachrichten, oder Momente), eine Liste Ihrer Follower, eine Liste der Konten, denen Sie folgen, Ihr Adressbuch, Listen, die Sie erstellt haben, deren Mitglied Sie sind oder denen Sie folgen, Interessen und demografische Informationen, die wir über Sie abgeleitet haben, Informationen über Anzeigen, die Sie auf Twitter gesehen oder mit denen Sie interagiert haben, und mehr.


Wie wenig 'Twitter' zu einer großartigen Geldmaschine wurde

"Es war eine E-Mail, in der es hieß: 'Wir müssen uns wirklich, sehr schnell bewegen. Wir haben keine Zeit zum Ausruhen, weil wir eine riesige Chance vor uns haben", erinnert sich Anamitra Banerji, die das Team leitete, das das erste Werbeprodukt von Twitter entwickelt hat. "Es war irgendwie verrückt, weil wir alle in der Pause waren, aber diese Einstellung war genau das, was wir bei Twitter brauchten."

Das Unternehmen steht nun kurz davor, die Chance zu erfüllen, die Costolo bei der Vorbereitung des mit Spannung erwarteten Börsengangs seit dem Debüt von Facebook im vergangenen Mai vorhergesehen hat. Es wird erwartet, dass das Angebot Twitter mit bis zu 15 Milliarden US-Dollar bewertet und seine frühen Investoren, einschließlich Costolo, in der Tat sehr wohlhabend macht.

Die schnelle Transformation von Twitter von einem undisziplinierten, geldverschwendenden Startup zu einem digitalen Medien-Kraftpaket erforderte jedoch jedes bisschen Peitsche, das Costolo aufbringen konnte, zusammen mit einer schnellen Reihe von Produkt- und Personalentscheidungen, die sich als effektiv erwiesen, obwohl sie einige der Dienste des Dienstes enttäuschten frühen Enthusiasten.

Costolo war vergleichsweise spät bei Twitter und trat dem Unternehmen drei Jahre nach dem Start im Jahr 2006 bei, aber das Unternehmen trägt zunehmend seinen Stempel auf dem Weg zum Börsengang: Überlegt in der Entscheidungsfindung, aber aggressiv in der Ausführung, versiert in der Öffentlichkeitsarbeit und dennoch Laser-fokussiert auf Finanzergebnisse.

Costolo ist nicht zurückgeschreckt, sein Managementteam zu beschneiden und umzugestalten, während Twitter, das Unternehmen, die kleineren Unternehmen, die einst Teil seiner Umlaufbahn waren, rücksichtslos abgeschnitten hat. Costolo, ein ehemaliger Comic-Schauspieler, der bei Andersen Consulting seine ersten Erfahrungen im Geschäft machte, bevor er mehrere Unternehmen gründete, ist vielleicht nie so eng mit Twitter verbunden wie Mark Zuckerberg mit Facebook, aber er ist wohl genauso wichtig.

„Die Gründer betrachten Dick als Mitbegründer, so tief ist die Verbindung“, sagte Bijan Sabet, Investor bei Spark Capital und von 2008 bis 2011 Vorstandsmitglied bei Twitter. „Er ist nicht dieser angeheuerte Mann, um das Unternehmen zu führen das Geschäft auszubauen, aber auch das Produkt, die Strategie, die Vision."

Twitter lehnte es ab, Costolo für einen Kommentar zur Verfügung zu stellen, unter Berufung auf die Ruhephase vor dem Börsengang.

GEBURT DES GEWERBTEN TWEETS

Als der damalige Twitter-CEO Evan Williams im September 2009 Costolo, einen alten Freund und Kollegen von Google Inc, als COO holte, stand das drei Jahre alte Unternehmen bereits unter Druck.

Der Microblogging-Dienst gewann in einem noch nie dagewesenen Tempo angesagte, junge Nutzer, und sein Trio von Mitbegründern – Williams, Biz Stone und Jack Dorsey – wurde als Verkörperung der Coolness von San Francisco auf die Titelseiten von Zeitschriften gesprüht. Doch das Flüstern im Silicon Valley wurde lauter: Twitter hatte nicht die technischen Fähigkeiten, um den Dienst in großem Umfang zuverlässig zu machen, und es gab keine Möglichkeit, Geld zu verdienen.

„Da wir Teil des ursprünglichen Kernteams von Ingenieuren waren, hatten wir nicht die Fähigkeiten, einen Weltklasse-Service aufzubauen“, sagte Alex Payne, ein früher Twitter-Ingenieur, und bemerkte, dass viele der Teammitglieder aus kleineren Start-ups stammten und gemeinnützige Organisationen statt etablierter Webgiganten wie Google.

Williams betrachtete die Behebung der berüchtigten technischen Probleme der Site als oberste Priorität, zeigte sich jedoch ambivalent in Bezug auf die Geschäftsstrategie. Mit der Situation vertraute Personen sagen, Williams habe monatelang Optionen abgewogen, die von Display-Werbung über die Lizenzierung von Twitter-Daten bis hin zu einem E-Commerce-Hub bis hin zum Angebot von kostenpflichtigen "kommerziellen" Konten für Unternehmen reichen.

Costolo, der Feedburner, einen von ihm gegründeten werbebasierten Blog-Publishing-Dienst, für 100 Millionen Dollar an Google verkauft hatte, hatte keine solchen Zweifel. In seinem zweiten Monat im Job hatte er Williams geholfen, grünes Licht für Engineering-Positionen zu geben, um die erste Anzeigeneinheit von Twitter aufzubauen, die zum „Promoted Tweet“ werden sollte – dem Eckpfeiler des heutigen Twitter-Geschäfts.

"Dicks Gespräche mit Ev waren der Schlüssel", sagte Banerji, jetzt Investor bei Foundation Capital. "Er war der festen Überzeugung, dass dies die Zukunft der Twitter-Monetarisierung war, und sagte: 'Du musst es tun.'"

Anfang 2010 arbeitete Costolo über vier Monate lang eng mit Banerji und Ashish Goel, einem Stanford-Ingenieursprofessor, der sich auf die Wissenschaft von Auktionsalgorithmen spezialisiert hatte, an der Verfeinerung des beworbenen Tweets. Sie ähnelte in jeder Hinsicht einer gewöhnlichen Twitter-Nachricht, außer dass Werbetreibende dafür bezahlen konnten, dass sie ganz oben in den Tweet-Streams und Suchergebnissen der Nutzer angezeigt wurde.

Costolo warf sein Gewicht innerhalb des Unternehmens hinter die Werbestrategie. Als das Anzeigenteam Anfang 2010 ein verwandtes Produkt namens "Promoted Trends" entwickelte, sagte Costolo ihnen privat, sie sollten sicherstellen, dass er im Raum war, wenn sie das Produkt Williams vorstellten, damit es durchgesetzt würde.

Ein zentraler Mechanismus, der den beworbenen Tweet steuerte, war "Resonance", ein von Goel geprägtes Konzept. Da Twitter-Benutzer Tweets rezirkulieren oder darauf antworten können, einschließlich bezahlter Werbung, hatte das Unternehmen die Möglichkeit, in Echtzeit zu ermitteln, welche Anzeigen am beliebtesten waren, und diese Anzeigen konnten dann hervorgehoben werden. Und weil die Anzeigen im gleichen Format wie andere Tweets erschienen, waren sie perfekt für mobile Geräte geeignet, die herkömmliche Bannerwerbung nicht ohne Weiteres anzeigen konnten.

Bezahlte Anzeigen, die in einen Stream von Status-Updates eingefügt werden, sind inzwischen so etwas wie ein Industriestandard für mobile Werbung. Zu seinen Nutzern gehört Facebook, dessen Aktienkurs in den letzten Monaten aufgrund seines neu entdeckten Erfolgs im Mobilfunkbereich um 60 Prozent gestiegen ist.

"Vorher war die kontextbezogene Werbung, die Google verkaufte, am nächsten, aber das Problem war, dass es sich eindeutig um eine Anzeige handelte", sagte Charlene Li, die Gründerin der Altimeter Group, einem Online-Forschungs- und Beratungsunternehmen. „Gesponserte Tweets sehen aus wie jeder andere Tweet. Der Formfaktor, die Darstellung im Stream – das war ein Durchbruch.“

Als Costolo den beworbenen Tweet im April 2010 enthüllte, kündigte Twitter ihn als Testversion für nur fünf Marken an, darunter Starbucks Corp und Virgin America, und die Nutzer sahen die Anzeigen fast nie.

Aber im Sommer 2010 war Costolo von seinem Konzept so überzeugt, dass er begann, einen Stellvertreter zu suchen, um die Vertriebsanstrengungen des Unternehmens zu verstärken. Monatelang umwarb er Adam Bain, einen aufstrebenden Star bei News Corp, und begann gleichzeitig, Marketingspezialisten zu umwerben, von Ecksuiten in der Madison Avenue bis hin zu Branchenkonferenzen an der französischen Riviera.

Unter Bain setzte das Twitter-Werbeteam seine Sites auf den lukrativsten Werbemarkt überhaupt: das Fernsehen. Twitter schloss sich TV-Programmierern und großen Markenvermarktern an, indem es sich als Online-Erdnuss-Galerie positionierte, in der Fernsehzuschauer über ihre Inhalte diskutieren konnten.

"Hashtags", die den Leuten helfen, die gesuchten Unterhaltungen auf Twitter zu finden, wurden bald im Fernsehen allgegenwärtig und erschienen in Super Bowl-Werbespots, bei Nascar-Rennen und auf dem roten Teppich der Oscars.

"Es war nicht einfach für Twitter, den Leuten zu erklären, warum sie Inhalte auf Twitter kaufen sollten, bis sie sie als Begleiter für das Fernsehen verkauften", sagte Ian Schafer, der CEO von Deep Focus, einer digitalen Werbeagentur. "Jetzt sieht man sogar die Netzwerke, die Twitter-Inventar für sie verkaufen. Das ist magisch."

Twitter hat seine Targeting-Fähigkeiten stetig verfeinert und kann nun beworbene Tweets basierend auf geografischem Standort und Interessen an Personen senden. In diesem Monat zahlte das Unternehmen mehr als 300 Millionen US-Dollar für den Erwerb von MoPub, das es ihm ermöglichen wird, mobile Nutzer basierend auf Websites anzusprechen, die sie auf ihren Desktop-Computern besucht haben.

Als der beworbene Tweet zu einem zuverlässigen Umsatzmotor wurde und einen erheblichen Teil der geschätzten 580 Millionen US-Dollar an Werbeverkäufen generierte, die das Unternehmen in diesem Jahr erzielen soll, begann Twitter, den Dienst über seine 140-Zeichen-Textnachrichten-Wurzeln hinaus zu entwickeln. Tweets können heute Bilder, Videos und Seitenvorschauen einbetten und es wird erwartet, dass sie irgendwann mehr interaktive Funktionen haben, einschließlich solcher für Online-Transaktionen und -Deals.

Während Costolo weithin zugeschrieben wird, dass er einem Unternehmen, das Schwierigkeiten hatte, die richtige Führungsformel unter seinen drei Gründern zu finden, Managementstabilität gebracht hat, hat er nicht gezögert, Veränderungen in der Führungsetage vorzunehmen.

„Jack hat immer gesagt, dass er sein Team ‚bearbeitet‘, und Dick sah es genauso“, sagte ein ehemaliger Mitarbeiter. "Er wollte die Top-Leute um ihn herum auswählen, aber er war rücksichtslos dabei, seine Top-Leute zu ersetzen."

Bain und Ali Rowghani, der einflussreiche Chief Operating Officer von Twitter, haben sich zu Costolos wichtigsten Stellvertretern entwickelt. Zu den jüngsten hochkarätigen Neueinstellungen zählen der ehemalige TicketMaster-CEO Nathan Hubbard als Leiter des Handels, Geoff Reiss, der ehemalige CEO der Professional Bowlers Association, als Leiterin für Sportpartnerschaften und Cynthia Gaylor, Geschäftsführerin von Morgan Stanley als Leiterin der Unternehmensentwicklung.

Inzwischen haben einst mächtige Führungskräfte, darunter Produktguru Satya Patel, Engineering Vice President Mike Abbott und Head of Growth Othman Laraki, das Unternehmen verlassen.

Einfache Mitarbeiter beschrieben einen Vorstandsvorsitzenden, der seinen Arbeitstag unterbrechen wird, um mit ihnen über YouTube-Clips zu lachen, aber der sie auch dazu bringt, lange Stunden zu verbringen.

Auf einer Konferenz im vergangenen Herbst sagte Costolo dem Publikum, er habe ein neues Büro für Twitter im Zentrum von San Francisco gesucht, auch weil es Mitarbeitern, die in der Stadt wohnten, ermöglichte, mit ihren Familien zum Abendessen nach Hause zu gehen und nachts trotzdem zur Arbeit zurückzukehren .

Trotz seines Bühnen-Charismas beschreiben mehrere Mitarbeiter einen CEO, der distanziert wirken kann.

"Er ist immer sehr herzlich", sagte ein ehemaliger Mitarbeiter. "Aber versuchen Sie, mit ihm in ein tieferes Gespräch zu kommen, und er denkt darüber nach, wie viel Zeit er dafür hat, weil sein Zeitplan eng ist und er viel zu tun hat. Er ist ganz geschäftlich."

Costolos zielstrebiger Fokus auf die Geschäftsziele von Twitter wurde nicht von allen begrüßt. Es entfremdete viele frühe Twitter-Enthusiasten, die sich für das politische, soziale und technische Potenzial eines einzigartigen neuen Dienstes interessierten, der zu Recht behaupten konnte, die Stimmung der Welt in Echtzeit auszudrücken.

Twitter hat den Zugriff Dritter auf seine Daten langsam unterbunden und zieht es vor, die Informationen für seine eigenen Geschäftszwecke zu behalten. Es hat viele Entwickler abgeschnitten, die neue Funktionen entwickeln möchten, die mit der Twitter-Plattform interagieren würden.

Sein Status als der aggressivste aller globalen Internetunternehmen bei der Verteidigung der freien Meinungsäußerung und dem Schutz seiner Benutzer vor staatlicher Spionage ist ebenfalls in Frage gestellt. Nachdem es jahrelang ausländische Regierungen ignoriert hatte, die lokale Gesetze einhalten wollten, gab es letztes Jahr bekannt, dass es die technische Fähigkeit entwickelt hat, Tweets nach Ländern zu blockieren, und es hat vor kurzem begonnen, es in Ländern wie Deutschland und Brasilien einzusetzen.

Twitter ist derzeit in China verboten, wo der landeseigene Twitter-ähnliche Dienst Weibo von Sina Corp 500 Millionen registrierte Nutzer hat.

„Der offensichtlichste Effekt des Börsengangs wird sein, dass er Twitter dazu bringen wird, internationaler zu werden“, sagte Jillian York, Direktorin für internationale Meinungsfreiheit bei der Electronic Frontier Foundation.

"Ich glaube nicht, dass es viele Beweise dafür gibt, dass ihre Position zur Meinungsfreiheit in den USA aufgeweicht wurde, aber international, ja. Ich denke, sie sind absolut auf die Komplexität der Eröffnung von Büros in anderen Ländern gestoßen und haben möglicherweise sogar einige Versprechen abgegeben, dass sie" konnte nicht halten."

Doch Costolo hat sein größtes Versprechen eindeutig gehalten: Twitter zu einem großen Medienunternehmen zu machen. Und in dieser Hinsicht kann der Börsengang nur der Anfang sein.


Twitter verfolgt Sie im Web. Das können Sie tun, um es zu stoppen

Während die meisten von uns sich beeilten, die neuen E-Mail-Digests von Twitter zu deaktivieren, kündigte das Unternehmen an, basierend auf Ihren Twitter-Aktivitäten neue Personen und Marken vorzuschlagen, denen Sie folgen sollten. Das Problem ist, dass sie mit "Aktivität" Ihre Freunde, Follower und sogar das Internet meinen, wenn Sie Twitter verlassen.

Was macht Twitter?

Sie wissen vielleicht bereits, dass Sie im Internet von fast allen verfolgt werden, aber zumindest haben Sie Möglichkeiten, sich zu schützen . Das neue Vorschlagssystem von Twitter wäre in Ordnung, wenn es bei den Leuten, denen Sie auf der Website folgen, und den anderen Benutzern, die Ihnen folgen, aufhörte, aber Blogger Dustin Curtis bemerkte, dass es hier nicht aufhört – Twitter verwendet auch Cookies, die auf Ihrem System abgelegt werden, um Behalten Sie im Auge, wohin Sie im Web gehen. Solange es auf der Website eine Schaltfläche "Tweet this" oder "Follow me" gibt, sammelt Twitter Informationen darüber, wo Sie sich befinden. Curtis erklärt:

Grundsätzlich zeichnet Twitter jedes Mal, wenn Sie eine Website besuchen, die über einen Folgen-Button, einen "Tweet-dies"-Button oder eine Hovercard verfügt, Ihr Verhalten auf. Es beobachtet Ihre Bewegungen transparent und speichert sie für die spätere Verwendung. Im Moment machen diese Daten bessere Vorschläge für Konten, denen Sie möglicherweise folgen möchten. Aber wofür kann es sonst verwendet werden? Die Auswirkungen eines solchen Verhaltens eines so großen Unternehmens auf die Privatsphäre sind weitreichend und absolut.

Wenn die transparente Verfolgung Ihres Verhaltens im Hinblick auf eine bessere Nutzererfahrung akzeptabel ist, warum ist es dann nicht auch im Hinblick auf die Monetarisierung akzeptabel? Darf Twitter Ihren Browserverlauf an Werbetreibende verkaufen? Das Unternehmen spielt mit einer sehr rutschigen Piste.

Erinnern Sie sich im Wesentlichen daran, was Facebook vor ein paar Monaten gemacht hat? Twitter macht etwas Ähnliches. Twitter verwendet die Informationen vorerst nur für eigene Zwecke. Wenn Twitter die Daten verwendet, um Ihnen neue Marken und Konten vorzuschlagen, ist es nicht schwer zu glauben, dass sie dieselben Daten verwenden, um mehr beworbene Tweets an Werbetreibende zu verkaufen oder noch schlimmer. Ob die Daten später zu Marketing- oder Geldverdienzwecken verwendet werden, ist offen.

Was kann ich tun?

Wenn Ihnen die Vorstellung, dass Twitter Ihr Surfverhalten im Auge behält, nachdem Sie die Website verlassen haben, ein wenig aufdringlich vorkommt, kann dies mit den richtigen Datenschutz-Tools leicht blockiert werden:

  • Twitter trennen verhindert, dass Twitter diese Cookies auf Ihrem System ablegt, wenn Sie Websites mit "Tweet"- oder "Folgen"-Buttons besuchen. Sie bleiben weiterhin bei Twitter angemeldet, und wenn Sie einen Artikel twittern oder einem Autor folgen möchten, können Sie auf die Schaltfläche klicken, um mit Twitter zu interagieren. Es werden jedoch keine Cookies auf Ihren Computer heruntergeladen, bis Sie darauf klicken.
  • Trennenfür Firefox und Chrome ist vom gleichen Entwickler wie Twitter Disconnect, geht aber noch weiter. Die vollständige Erweiterung blockiert Twitter, Facebook und Google daran, Ihre Aktivitäten zu verfolgen, indem sie die Cookies blockiert, die sie versuchen, auf Ihrem Computer abzulegen, wenn Sie eine Website mit einer Tweet-Schaltfläche, einer Follow-Box oder einer +1-Schaltfläche besuchen.
  • Ghosteryfür Firefox und Chrome, eine bereits erwähnte Erweiterung , gibt Ihnen die vollständige Kontrolle über die Skripts und Cookies, die beim Besuch einer Website ausgeführt werden. Sie können direkt in Ihrem Browser sehen, welche Websites Cookies ablegen oder Skripte ausführen, die nach Hause rufen, und Sie können jede dieser Websites blockieren oder zulassen.
  • Priv3für Firefox ist leichtgewichtig und läuft leise im Hintergrund und blockiert Cookies von Drittanbietern, bis Sie mit einem sozialen Button oder einer Box interagieren.
  • Nicht verfolgen Plus für Firefox, Chrome, Safari und IE macht vieles von dem, was Ghostery tut – es warnt Sie, wenn eine Seite beim Besuch versucht, Daten an eine andere Site oder ein Unternehmen zu senden, blockiert die Übertragung und bietet Ihnen die Möglichkeit, die Blockierung zu entsperren, wenn Sie dies wünschen. .

Alle diese Tools machen ähnliche Dinge: Sie geben Ihnen die Kontrolle über die Daten, die die von Ihnen besuchten Websites über Sie sammeln und teilen.

Zur Verteidigung von Twitter hat das Unternehmen einen datenschutzfreundlichen Ruf. Sie haben Do Not Track implementiert und versprochen, allen Browsern oder Clients zu gehorchen, die dies unterstützen. Twitter representatives responded directly to Curtis, saying they'll will never sell your data to anyone, and data they obtain from your activities on other web sites will be deleted after no more than 10 days. Curtis rebuts that this response, and Twitter's commitment to Do Not Track is a PR distraction from the issue at hand: that their tracking—like everyone else's on the web—is opt-out, not opt-in, and forces users to understand and be outraged enough over what's going on to do something about it.

Whether you think Twitter's move is purely designed to improve their product or a creeping harbinger of future privacy intrusions, at least there are tools you can download—or that you may already have—that put control back into your hands. What do you think? Just another company looking to get their hands on your data, or much ado about nothing? Share your thoughts in the comments below.


Wayback Machine

The Wayback Machine is another popular suggestion to view deleted Twitter tweets. Although this idea is not a flat-out &ldquoNO&rdquo in terms of possibilities, it is a difficult task that consumes considerable time with the possibility of no results. Your profile may not have any snapshots from the past. If not, the service is still helpful for retweets you made if the other parties DO have snapshots available.

If you know the date of your deleted post and it WAS publicly viewable, you may find it by accessing the archived pages of your Twitter profile.

  1. Log into your Twitter account from a browser tab.
  2. Right-click &lsquoProfile&lsquo on the left side and choose &lsquoKopieren.&rdquo
  3. Visit the Wayback Machine.
  4. Paste your copied profile page in the search box at the top.
  5. In the results list, click a URL based on the data listed.
  6. In the new Wayback Machine calendar, choose the day you want to view and choose the time period, which opens a new Twitter snapshot.
  7. Once the snapshot opens in a new window, browse through the tweets, retweets, or replies to find the data you&rsquore looking for. Note that the snapshot will reflect date and hours based on the time of the snapshot, not the current date or time.

Once again, the above process may not work for you, but it is worth a try. What will definitely work is the non-deleted posts, assuming it captured your profile page in the past.

Another Wayback Machine option is to use the dropdown menu from the add-ons icon. Here&rsquos what to do.

  1. Left-click on the Wayback Machine icon in the browser&rsquos add-ons section at the top.
  2. Select the Tweets icon link box to open current Twitter public posts.
  3. Browse through the tweets, retweets, and replies to find the post you desire.

Unfortunately, drilling down the list and spending a good amount of time scrolling through the posts can take a while, assuming it works. Many users experience a login prompt or a 302 error. The login option may or may not work (plus, use it at your own risk). If the tweet, retweet, or reply was recent (perhaps a few hours or less), there&rsquos a good chance you will find it in the Wayback Machine under the Tweets link. The Tweets box link opens a Twitter search for the currently opened browser tab, and you may find what you are looking for there if it hasn&rsquot fully updated yet.

The above process might not work for finding recently deleted tweets, but it is worth the attempt.