Hatten mittelalterliche mongolische Bogenschützen verformte Arme wie englische Bogenschützen?

Hatten mittelalterliche mongolische Bogenschützen verformte Arme wie englische Bogenschützen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hatten mittelalterliche mongolische Bogenschützen verformte Arme wie englische Bogenschützen? Und gab es in der Antike andere Bogenschützen innerhalb oder außerhalb Europas, die die gleiche Missbildung erlitten wie englische Bogenschützen?

Von der Skelettrekonstruktion:

Ich kann auch keine glaubwürdige Seite finden, aber es ist ziemlich allgemein bekannt, dass englische Bogenschützen diese Art von Armdeformität hatten, auch aus Gary Chynnes Video Medieval Archers Body Transformation. Primitiver englischer Langbogen; Ich kann nicht sagen, dass es glaubwürdig ist.


Verformte Arme? Nein - die Skelettveränderungen sind im Rücken und in den Schultern, nicht in den Armen, und ich fühle mich mit dem Begriff "deformiert" nicht wohl. Gab es ähnliche Veränderungen an den Skeletten von Langbogenschützen und berittenen Bogenschützen? Wahrscheinlich. Das folgende Zitat gilt für ungarische berittene Bogenschützen, die ähnliche Bögen verwenden, und legt nahe, dass bei mongolischen Bogenschützen Skelettveränderungen aufgetreten wären.

Hinweise auf einen erhöhten Muskeleinsatz in den "Bogenschützen" -Skeletten wurden an den Schlüsselbeinen, Oberarmknochen und Unterarmknochen gefunden, z Bogenschießen. Dieses Muster der Skelettveränderungen findet sich sogar bei Kindern vom Friedhof, was die Autoren zu dem Schluss führt, dass "eine Art [Bogenschießen]-Training in der Kindheit begann". forbes.com

Ich kann keine direkten Zitate von Skelettveränderungen bei mongolischen Bogenschützen finden, aber ich denke, es ist vernünftig, diese Veränderungen aufgrund 1) des Vorhandenseins ähnlicher Verformungen in anderen Kulturen und 2) ähnlicher Zuggewichte in den Bögen anzunehmen.

Zwei potentielle Schwächen in meiner Theorie. Erstens ist der Pferdebogen viel effizienter als der Langbogen, und es könnte sein, dass die Effizienz und technologische Raffinesse des Recurvebogens aus Verbundwerkstoff das Skelett weniger belastet und zu weniger Verformungen führt. Zweitens ist mir nicht ganz klar, wie stark der Langbogen das Skelett der englischen Bogenschützen verformt hat.

#Gewicht ziehen

Die Skelettveränderungen werden wahrscheinlich hauptsächlich durch das Zuggewicht des Bogens getrieben. Ich hatte erwartet, dass der Langbogen ein höheres Zuggewicht hat, aber diese Schlussfolgerung wird nicht durch Beweise gestützt. Die folgenden Quellen bieten unterschiedliche Schätzungen für das Zuggewicht des englischen Langbogens, und ich habe nicht viele Schätzungen für den mongolischen Bogen, aber der Konsens scheint zu sein, dass beide Bögen ein Zuggewicht von etwa 100 lbs hatten. Ich hätte wirklich nicht überrascht sein sollen - ich habe hier in meinem Wohnzimmer einen Mongolenbogen mit einem Zuggewicht von mehr als 50 Pfund und ich bin nur ein Plonker / Anfänger. (Der Bogen war ein Geschenk und ich habe das Zuggewicht nicht wirklich gemessen. Mein Lehrer hatte einen schwereren Bogen, aber ich wusste, dass ich ihn jahrelang nicht ziehen konnte). Ich finde es ziemlich glaubwürdig, dass ein Mongole, der sich zum Überleben auf den Bogen verlässt, ein schwereres Gewicht auf sich zieht als ich.

Nach den Schätzungen von Professor B. Kooi variierte das Zuggewicht der Mary Rose Langbögen zwischen 100 und 180 Pfund. Die größte Gruppe von Zuggewichten liegt im Bereich von 150 bis 160 Pfund. toxophilius (dies zitiert ein sehr hohes Zuggewicht, ist aber wahrscheinlich die am wenigsten glaubwürdige Quelle.

Außerdem waren sie, sehr bezeichnend, riesig,

Diese Bögen sind lang, länger als ich erwartet hatte, die meisten sind über 6'6" und viele nähern sich scheinbar 2,70 m - ich bin 1,80 m groß und obwohl viele Bögen viel größer sind als ich, gibt es andere, die sind nur 6 Meter lang. Bogenschützen Bewertung

Pferdebögen sind zwangsläufig viel kürzer - das Schießen vom Pferderücken begrenzt die Länge des Bogens auf ungefähr den Torso des Bogenschützen.

Ich habe keine Unterlagen, aber ich glaube, dass sowohl englische als auch mongolische Bogenschützen ähnlich viel Zeit für das Training aufwenden werden.

#Technologie und Effizienz von Bögen

Der Englische Langbogen ist ein Selbstbogen - ein einfaches Stück Holz, das durch die Sehne gebogen wird. Der mongolische Pferdebogen ist sowohl Composite als auch Recurve, was ihn viel effizienter macht.

Der Englische Langbogen benötigt mehr von der Energie, die er gespeichert hat, um die Trägheit seiner eigenen Gliedmaßen zu überwinden. BogenschießenHistoriker

Wie stark waren die Skelettveränderungen?

Bei vielen der Männer wurde eine Erkrankung namens „Os acromiale“ festgestellt, bei der das Schulterblatt nicht vollständig verwachsen ist. Es wird angenommen, dass dies auf den anhaltenden Gebrauch von Langbögen seit der Kindheit im Training und im Kampf zurückzuführen ist. open.edu

"Es war gesetzlich vorgeschrieben, dass jeder Mann von klein auf regelmäßig Bogenschießen übt, und viele der geborgenen Skelette weisen Anzeichen von wiederholten Belastungsverletzungen der Schulter und der unteren Wirbelsäule auf", erklärte Alexzandra Hildred, Kuratorin für Kampfmittel an der Mary Rose Vertrauen. Tägliche Post

Das Zuggewicht eines englischen Langbogens beträgt durchschnittlich etwa 70-80 Pfund, während der Old Mongol-Bogen eine Zugkraft hatte, die laut George Vernadsky im Durchschnitt bei etwa 166 Pfund lag. Chambers gibt an, dass der Zug zwischen 100 und 160 Pfund variierte. Diese scheinbare Diskrepanz spiegelt sicherlich die Tatsache wider, dass das Zuggewicht mit der Stärke des Benutzers und dem Verwendungszweck des Bogens variierte. Wie zu erwarten war, gab es einen erheblichen Unterschied in der Schussweite. Während der englische Langbogen auf Entfernungen bis zu 250 Yards oder rund 228 Meter schießen konnte, kann das mongolische Pendant sein Ziel auf 350 Yards oder 320 Meter treffen und, wenn der Bogenschütze für die Aufgabe gut trainiert ist, sogar darüber hinaus. Coldsiberia.org

braucht mehr Forschung - beachten Sie, dass die Durchschnitt Langbogen wiegt 60 Pfund, aber ich glaube, dass Joe Gibbs berichtet, dass der Mary Rose Langbogen 200 Pfund hat, was bedeutet, dass professionelle Krieger dieses Niveau erreichen könnten. Herr Gibbs (der kein professioneller Krieger ist) kann 210 lbs ziehen. Aber ich stimme zu, dass ich gerne glaubwürdigere Quellen sehen würde. Das Problem ist, dass ich nicht sicher bin, ob wir viele glaubwürdige Quellen für mongolische Bogenschützen haben. Nur durch einen glücklichen Zufall kennen wir das Zuggewicht der Bögen der Mary Rose.

Die verbleibende Frage, die ich nicht beantworten kann, ist, wie schwerwiegend die Skelettveränderungen waren. Ich habe ein paar verschiedene Quellen zitiert, um die Skelettveränderungen zu belegen, aber ich habe nicht die anatomischen Fähigkeiten, um die Schwere der Veränderungen in jeder Quelle zu vergleichen. Die meisten Sportarten, die auf dieser Ebene praktiziert werden, werden den Körper verändern. Die populäre Presse berichtet, dass die Bogenschützen auf der Mary Rose "deformiert" wurden, aber das ist kein genauer Begriff.

Diese Antwort ist mir irgendwie entgangen; Ich hoffe, dass die Vielfalt der Quellen für andere bei der Recherche hilfreich sein wird. Ich mache selbst ein bisschen Bogenschießen und war angenehm überrascht, dass meine anfängliche Vermutung bezüglich der Antwort falsch war.



Bemerkungen:

  1. Vok

    Ja wirklich, danke

  2. Darnel

    Es macht mich wirklich glücklich.

  3. Groshakar

    Stimme ihr voll und ganz zu. Tolle Idee, ich stimme dir zu.

  4. Cheveyo

    Sehr lustige Nachricht

  5. Daishya

    Kein Problem!



Eine Nachricht schreiben