Israelische Wahlen 2020/21 v4 - Geschichte

Israelische Wahlen 2020/21 v4 - Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Israelische Wahlen 2019/2020/2021 Version Vier

2. März 2021

Heute Abend ist die neueste Umfrage von Channel 13 erschienen. Die Veränderungen sind klein, und es kommt immer noch darauf an, welche der Parteien nicht genug Stimmen haben, um in die Knesset zu kommen. Netanjahu konnte keine Stimmen gewinnen und hat keinen wahrscheinlichen Weg zu einer Regierung. In den letzten Wochen war der langsame Gewinner die Partei von Yair Lapid, die in den Umfragen langsam steigt. Die Umfragen scheinen zwar statisch zu sein, sind aber immer noch ein schrecklicher Indikator. Der Meinungsforscher Prof. Camil Fuchs sagt, dass die Zahl der Unentschlossenen beispiellos ist. Er sagte, er entscheide zwischen drei Parteien. Ich teile seine Unentschlossenheit, wie die meisten Wähler, die ich kenne.

Die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs zur Anerkennung der Konservativen und Reformierten Konversion für die Zwecke des Rückkehrgesetzes hat dem Rennen ein neues Element hinzugefügt. Interessant ist es wieder einmal Avigdor Lieberman, der den Obersten Gerichtshof am energischsten verteidigt und die ultraorthodoxen Parteien wegen ihrer Position in dieser Angelegenheit angegriffen hat. Das Thema wurde noch hitziger, als das Vereinigte Tora-Judentum Yitzhak Pindrus erklärte, dass die Frauen, die die Rabbiner der IDF bekehrt haben, als Shiksas gelten. Wenn jemand sie heiratet, sollten ihre Familien in Trauer gehen. Lieberman griff Netanjahu, Gantz und den Stabschef der Armee an, weil sie nicht zur Verteidigung der Armeekonversionen gekommen waren.

16. Februar 2021

Die israelischen Wahlen sind fünf Wochen entfernt, und um ehrlich zu sein; Dies ist die langweiligste Wahl, über die ich mich erinnern kann, über die ich geschrieben habe. Premierminister Netanjahu ist in die Offensive gegangen, um Lapid zu seinem Hauptgegner zu machen und damit eine klassische Rechts-Links-Konfrontation aufzubauen. Werden wieder genug Israelis darauf hereinfallen? Es ist schwer zu sagen. Tatsächlich waren Netanjahu-Gegner relativ unfähig, Netanjahu, der selbst im Moment keine andere Idee als Selbstüberleben hat, eine wirkliche alternative Vision zu präsentieren. Unten finden Sie die neueste Umfrage von Channel 13, die kaum Veränderungen zeigt. Laut dieser Umfrage fehlen Netanjahu immer noch die magischen 61 Stimmen, die benötigt werden, um eine Regierung zu bilden, die bereit ist, ihm Immunität zu gewähren. Ich halte es für entscheidend, dass man die Umfragen meiner Meinung nach nicht so ernst nehmen kann. Fast niemand, mit dem ich spreche, außer Parteiaktivisten, hat entschieden, wen ich wählen soll – außer Netanjahu-Loyalisten. Niemand, den ich kenne, ist von einem Kandidaten begeistert, und tatsächlich haben alle genug von Wahlen. Obwohl nur eine Person für diese Wahlen verantwortlich ist, bezweifle ich, dass sie dadurch jegliche Unterstützung in seiner Basis verlieren wird.

2. Februar 2021

Im Folgenden sind die Ergebnisse der Umfrage von Channel 13 aufgeführt. Dies ist die letzte Umfrage, bevor die Parteien ihre Listen einreichen müssen. Es gab bedeutende Veränderungen. Die größte ist die Wiedergeburt der Labour Party. Seit den Vorwahlen der Labour-Partei und der Wahl von Meirav Michaeli ist Labour von der Schwelle bis auf sieben Sitze gestiegen. Die Partei des Tel Aviver Bürgermeisters Huldai ist mit der Erwartung, dass er ausscheidet, so gut wie verschwunden. Mit der aktuellen Zahl hat Premierminister Netanjahu keine Koalition, und seine Gegner haben eine Regierung. Aber vieles kann sich ändern.

30. Dezember 2020

Das Folgende sind die Umfrageergebnisse von Channel 13. Darin sehen wir, dass Bennet und Sa'ar beide an Schwung verloren haben, da Huldias neue Partei an Fahrt gewinnt. Die Gemeinsame Arabische Liste hat nur 10 Sitze weniger als bei den letzten Wahlen, aber das ist ein wenig verdächtig.

29. Dezember 2020 Huldai formiert neue Partei

Israel hat eine weitere neue politische Partei – „Die Israelis“. Ron Huldai, Bürgermeister von Tel Aviv, gab die Gründung dieser neuen Partei bekannt. In einer ausgezeichneten Rede hat Huldai leidenschaftlich dargelegt, wofür er und die neue Partei stehen. Die Israelis sind zweifellos eine liberale Partei, die links von der Mitte positioniert ist. Huldai machte deutlich, dass er ein Mann der Tat ist und dass seine Erfahrung und sein Lebenslauf es ihm ermöglichen, nicht nur für Werte zu stehen, sondern auch zu erfüllen, was er versprochen hat.

Huldai erinnerte die Zuhörer daran, dass er sowohl im Sechs-Tage-Krieg als auch im Jom-Kippur-Krieg Kampfpilot war, bis zum Rang eines Brigadegenerals und Kommandeur von Israels größtem Luftwaffenstützpunkt. Nach seinem Ausscheiden aus der Luftwaffe war Huldai ein sehr erfolgreicher Rektor einer High School und natürlich seit 22 Jahren der herausragende Bürgermeister von Tel Aviv. Obwohl Huldai nicht allgemein beliebt ist, wird er weithin als ausgezeichneter Verwalter bewundert. Huldai wird die Wiedergeburt von Tel Aviv und sein hart verdienter Titel als eine der großartigsten Städte der Welt zugeschrieben. Mein Interview mit Huldai vor vier Jahren können Sie hier lesen.

Welchen Unterschied wird es machen? Erstens gibt es einen Platz für diese neue Party. Die Labour Party, in der Huldai zeitlebens Mitglied war, ist praktisch tot. Meretz scheint nicht mehr als die üblichen 5-6 Sitze zu gewinnen, und seine Führung ist alles andere als dynamisch. Damit bleibt nur Yesh Atid in der Mitte links. Lapid hat sich als fähiger Politiker erwiesen, aber man hat das Gefühl, dass er seine Obergrenze erreicht hat. Vor allem nach der Trennung von seinem langjährigen Unterstützer Ofer Shelach, der kürzlich die Partei Yesh Atid verlassen hat, droht Lapid, Unterstützung zu verlieren. Ich halte es für möglich, dass Huldai die Mitte-Links-Abstimmung vereinen könnte, aber sein Erfolg wird davon abhängen, wen er in seine Liste aufnehmen kann, hoffentlich auch einige Frauen.

Zu Huldai bei seiner Pressekonferenz gesellte sich Avi Nisenkorn, der bis vor wenigen Stunden Justizminister der Blau-Weißen Partei war. Nisenkorn hat sich in den letzten Tagen einer langen Liste von Leuten angeschlossen, die Blue and White verlassen haben.

Auch Verteidigungsminister Benny Gantz gab heute Abend eine Pressekonferenz, die irgendwie stark und erbärmlich zugleich war. Er sprach mit leidenschaftlicher, eindringlicher Stimme, mit starker Überzeugung. In der Rede ging es jedoch nur um das, was er tat und was er aufgab. In der Rede machte Gantz deutlich, dass er plant, in der Politik weiterzumachen – obwohl ich nicht sicher bin, ob seine Partei bei den nächsten Umfragen sogar genug Stimmen bekommen wird, um die Schwelle zu überschreiten. Zu diesem Zeitpunkt hat Gantz keinen natürlichen Wahlkreis.

23. Dezember 2020 Wieder Wahl.

Es fällt mir schwer zu glauben, dass ich über Israels vierte Knesset-Wahlen in zwei Jahren schreibe. Während Israel mit seiner dritten Welle des COVID-19-Virus fertig wird und wahrscheinlich in seine dritte Sperrung eintreten wird, hat sich das israelische Parlament offiziell aufgelöst und automatisch Neuwahlen ausgelöst. Die technische Ursache für den Sturz der Regierung war das Versäumnis, einen Staatshaushalt, in diesem Fall den Haushalt für 2020, zu verabschieden. Dies ist das erste Mal in der Geschichte Israels, dass eine Regierung aus diesem Grund gestürzt wurde.

Nach der dritten Wahl war der Chef der Blau-Weißen-Partei MK Benny Gantz mit der Bildung der nächsten Regierung beauftragt worden. Nachdem jedoch zwei Mitglieder seiner Fraktion (Tzvi Hauser und Yoaz Hendel) sich geweigert hatten, eine von der Arabischen Gemeinsamen Liste unterstützte Regierung von außerhalb der Koalition zu unterstützen, hatte Gantz somit keine Möglichkeit, eine Regierungskoalition zu bilden.

Damals, vor gerade einmal acht Monaten, stimmte Gantz einer Koalition mit Premierminister Benjamin „Bibi“ Netanyahu zu, die als „Notstands-Coronavirus-Regierung“ gebrandmarkt wird. Die Wähler der Blau-Weißen hatten sich auf Gantz' Wort verlassen, dass er niemals einer Regierung unter der Führung von Netanjahu beitreten würde. Damit schockierte und desillusionierte Gantz seine Anhänger, die mit überwältigender Mehrheit für ihn gestimmt hatten, um Netanjahu zu ersetzen. Die zwischen Netanjahus Likud und Gantz' Blau-Weiß-Partei erzielte Vereinbarung garantierte angeblich, dass Gantz für die zweite Hälfte der dreijährigen Amtszeit der Regierung Premierminister werden würde; und bis dahin würde Gantz die Hälfte der Ministerien kontrollieren. Israels Grundgesetze wurden geändert, um diese neue Regelung widerzuspiegeln.

Als das Abkommen unterzeichnet wurde, versprach ein eifriger Netanjahu "keine Tricks, keine Tricks". Im Nachhinein wurde jedoch klar, dass Netanjahu ein bedeutendes taktisches Manöver im Ärmel hatte. Nach israelischem Recht muss ein nationaler Haushalt bis zu einem bestimmten Datum verabschiedet werden, und wenn bis zu diesem festgelegten Datum kein Haushalt verabschiedet wird, wird das Parlament automatisch aufgelöst. Gantz glaubte nicht, dass die Verabschiedung des Budgets ein Problem darstellen würde, da ein Teil seiner Vereinbarung mit Netanjahu vorsah, dass ein Zweijahreshaushalt bis August verabschiedet werden sollte – und der Likud hatte gefordert, einen Zweijahreshaushalt zu genehmigen.

Aber der August kam, und Netanjahus Vertrauter, Finanzminister Yisrael Katz, legte kein Budget vor. So wurde ein Kompromiss zur Änderung eines weiteren Grundgesetzes erzielt, um den Termin der Haushaltsvorlage für das laufende Jahr (2020) bis zum 20. Es stellte sich heraus, dass Netanjahu sich weigerte, einen Haushalt zu verabschieden, um sich selbst die größtmögliche Flexibilität zu geben, wann Neuwahlen stattfinden würden – so dass Gantz in der Zwischenzeit das Amt des Premierministers verlieren würde. (Das Netanjahu-Gantz-Abkommen sah vor, dass Gantz im Falle eines Misstrauensvotums Premierminister für die Zeit vor den Wahlen werden sollte, aber es gab keine Vorkehrungen dafür, dass dies geschehen sollte, wenn die Knesset sich auflöst, weil a Budget wurde nicht verabschiedet.)

Als sich der Dezember näherte, erklärte Blue & White ausdrücklich, dass sie nicht gewillt seien, ein Einjahresbudget für 2020 ohne ein Budget für 2021 zu verabschieden, das sicherstellen würde, dass Gantz Netanjahu als Premierminister ersetzen würde, wenn er an der Reihe wäre, und würde auch Israel zusätzliche wirtschaftliche Stabilität zu geben. Gleichzeitig wollte Netanjahu seine Fluchtrampe aus seiner Vereinbarung mit Gantz offen halten, die er nur erreichen konnte, indem er ein Budget für 2021 nicht verabschiedete.

Netanjahu scheint sich keine Sorgen über eine Regierung zu machen, die in den letzten zwei Jahren ohne ein aktualisiertes, genehmigtes Budget gearbeitet hat. Darüber hinaus scheint der Premierminister zu glauben, dass die Abhaltung von Wahlen im späten Frühjahr oder Frühsommer für ihn der bessere Zeitpunkt wäre, als Ende März zu den Urnen zu gehen. Daher liegt es in seinem Interesse, den Haushalt 2020 zu verabschieden, ohne einen Haushalt für 2021 zu genehmigen. Netanjahus hofft, dass der größte Teil der israelischen Bevölkerung bis zum späten Frühjahr gegen das Coronavirus geimpft ist, damit Gesellschaft und Wirtschaft in Schwung kommen können Weg zur Genesung von COVID-19, und die Israelis würden das Versagen seiner Regierung eher vergessen.

Trotz seiner anhaltenden Ablehnungen schien Netanjahu mehr als bereit zu sein, Neuwahlen abzuhalten, wenn er vermeiden könnte, das Amt des Premierministers an Gantz zu übergeben. Allerdings änderte sich Netanjahus Bereitschaft, Wahlen zu beschleunigen, am 8. Dezember, als MK Gideon Sa'ar (ein lebenslanger Likud-Loyalist) ankündigte, den Likud zu verlassen und eine neue Partei gegen Netanjahu zu gründen. Erste Umfragen zeigen, dass Sa'ars neue Partei bei den nächsten Wahlen ganz gut abschneiden könnte.

Sa'ar, dessen Ansichten auf dem rechten Flügel des israelischen politischen Spektrums stehen, macht Netanjahu mit seinem Standard-Hohnspruch zu einem schwierigen Angriffsziel, da er alle seine Gegner als "radikale Linke" bezeichnet. Sa'ar zu haben (wer hat versprochen? nicht mit Netanjahu eine Regierung einzugehen) auf dem Bild lässt Netanjahus Aussichten auf eine Wiederwahl unwahrscheinlicher erscheinen.

Netanjahu erkannte die Bedeutung dieser Verschiebung der politischen Allianzen und nahm erneut ernsthafte Verhandlungen mit Blue & White auf. Während die Gespräche Fortschritte machten, war Netanjahu nicht bereit, nachzugeben und der ursprünglichen Vereinbarung zuzustimmen, ohne zusätzliche Zugeständnisse von Gantz in Bezug auf das Justizministerium, das indirekt seinen Prozess überwacht. Während Gantz bereit zu sein schien, einigen Forderungen Netanjahus zuzustimmen, waren einige Mitglieder seiner eigenen Blau-Weißen-Partei weniger geneigt.

Am Abend des 21. Dezember, als die Uhr der Knesset abläuft, die um Mitternacht des 22. automatisch aufgelöst wird, wurde in letzter Minute versucht, die Frist durch eine Änderung des Gesetzes, das einen Haushaltsbeschluss bis zum 22. vorschreibt, zu verlängern. Einige Mitglieder von Blue & White hatten COVID-19 und andere befanden sich in Quarantäne; mehrere Mitglieder von Blue & White weigerten sich, eine weitere Verlängerung zu unterstützen; und schließlich stimmten einige Likud-Mitglieder plötzlich gegen die Regierung (d. h. diejenigen, die Sa'ar nahe standen, die aus der Knesset ausgetreten waren, nachdem sie die Bildung einer neuen Partei angekündigt hatten). Somit ist die Abstimmung trotz Netanjahus Bemühungen gescheitert, und am 23. März wird Israel, das keine Möglichkeit zur Fern- oder Mail-In-Abstimmung hat, in zwei Jahren seine 4. Knesset-Wahlen abhalten – inmitten einer Pandemie.

Vor sechs Wochen sagte mir ein ehemaliger Likud-Führer privat, dass Netanjahu besser der Rotation mit Gantz zustimmen sollte, denn wenn Wahlen abgehalten würden, würde Netanjahu verlieren. Im Laufe der Jahre würden Wahlforscher die Stärke der Rechten gegenüber der Linken projizieren. Diesmal scheint das weniger ein Faktor zu sein. Stattdessen präsentieren Meinungsforscher die Stärke der "Pro"- und "Anti"-Bibi-Parteien. Wenn heute Wahlen abgehalten würden und die Meinungsforscher Recht haben, hat Netanjahu keinen Weg, eine neue Regierung zu bilden.

Dennoch sollte niemand Netanjahus rohe Fähigkeiten als Politiker unterschätzen. Er kann auf bedeutende Erfolge verweisen, auf die er verweisen kann, darunter die außerordentlich frühzeitige Bereitstellung einer großen Anzahl von Coronavirus-Impfstoffen für Israel und in den letzten Monaten unterzeichnete Friedensabkommen mit vier muslimischen Staaten. Allerdings sind drei Monate in der israelischen Politik eine lange Zeit, und die bevorstehenden Wahlen werden im Schatten des Korruptionsverfahrens gegen Netanjahu stattfinden. Anzumerken ist auch, dass Netanjahu bei keiner der letzten drei Wahlen eine Regierungskoalition gewinnen konnte.

In den nächsten drei Monaten kann viel passieren – d. h. Gründung neuer Parteien, Fusionen alter Parteien, Eintritt neuer und erfahrener Führer in die politische Szene. Doch für die meisten Israelis wird sich diese bevorstehende Wahl sehr wie ein Murmeltiertag anfühlen … wo einmal mehr das einzige wirkliche Thema auf dem Stimmzettel sein wird: Sollte Netanjahu als Premierminister weitermachen? Bleiben Sie dran.

Die erste Wahl

Über diese Sektion – von Marc Schulman

Dies ist der vierte Teil der israelischen Wahlen 2019/2020 2021. Israel und insbesondere Premierminister Netanjahu haben eine anntohere Wahl erzwungen. Alles, was in den Versionen 1 und 2 und 3 auf den vorherigen Seiten passiert ist, ist relevant, aber es handelt sich um eine Neuwahl und als solche können die Dinge ganz anders ausfallen oder auch nicht.

Diese allgemeine Website begann mit einem Abschnitt über die amerikanischen Präsidentschaftswahlen – ein Thema, über das ich ausführlich geschrieben habe und zu dem ich ein Buch verfasst habe „Geschichte der amerikanischen Präsidentschaftswahlen: Von George Washington bis Donald Trump“."). Ich habe die israelische Politik seit 1975 genau beobachtet/beteiligt. 1977 habe ich zum ersten Mal in Israel gestimmt und die Partei gewählt, die Veränderung versprach, „Shinui". das zweite Mal (während des Reservedienstes), als ich zu diesem Zeitpunkt wohl einer der wenigen war, die jemals von außerhalb Israels gewählt haben, da ich während des Abzugs auf der ägyptischen Seite der Grenze stationiert war Verständnis der israelischen Politik als Schüler des verstorbenen Asher Arian, der als Dekan der israelischen Wahlen galt.Seit mehr als sieben Jahren hatte ich nach meiner Rückkehr in die Israel nach Abwesenheit. In den letzten fünf Jahren habe ich in der Newsweek eine Kolumne namens „Tel Aviv Diary“ veröffentlicht, die mir einen besseren Zugang zu Menschen und Ereignissen ermöglicht. Im Laufe der kommenden Monate hoffe ich, eine Chronik und Analyse zu erstellen die bedeutenden Meilensteine ​​und d Wendepunkte bei den diesjährigen israelischen Wahlen, hier auf diesen Seiten. Einige dieser entscheidenden Punkte werden ihren Weg in die Newsweek finden, andere werden in unserer neuen israelischen Wirtschafts-App DigitOne erscheinen. Einiges davon kann auf unserer neuen Wirtschaftsnachrichtenseite DigitOne.News erscheinen


Politik

Folgen Sie der vollständigen Berichterstattung von PBS NewsHour über Politik, Kongress, Oberstes Gericht und Präsidentschaft.

Die Unternehmen waren von einer Gruppe von sechs erwachsenen Bürgern Malis verklagt worden, die behaupteten, sie seien als Kinder aus ihrem Land geholt und gezwungen worden, auf Kakaofarmen in der benachbarten Elfenbeinküste zu arbeiten.

Von Jessica Gresko, Associated Press

Der Senat wird nächste Woche eine Schlüsselabstimmung über eine umfassende Neufassung des Abstimmungs- und Wahlgesetzes durchführen und einen dramatischen Test der demokratischen Einheit mit einer obersten Priorität durchführen, die die Republikaner geloben, zu blockieren.

Von Brian Slodysko, Christina A. Cassidy, Associated Press

Unter den fünf Frauen und zwei Männern des Gremiums befinden sich drei Farbige und ist damit das vielfältigste Gremium seit der Gründung des Komitees vor mehr als 40 Jahren.

Von Matthew Daly, Associated Press

Die Regierung der Vereinigten Staaten holt schwarze Menschen ein, die seit Generationen des Endes der Sklaverei in den Vereinigten Staaten mit einem Tag namens "Juneteenth" gedenken.&hellip

Von Lindsay Whitehurst, Jim Vertuno, Associated Press

Texas wird es den Leuten jetzt erlauben, Handfeuerwaffen zu tragen, ohne zuerst eine Hintergrundüberprüfung und Ausbildung zu erhalten. Es ist das neueste und größte auf einer wachsenden Liste von Staaten, die die Genehmigungsanforderungen für das Tragen von Waffen in der Öffentlichkeit zurücknehmen.

Die Richter ließen mit 7 zu 2 Stimmen das gesamte Gesetz intakt, indem sie entschieden, dass Texas, andere von der GOP geführte Staaten und zwei Einzelpersonen kein Recht hatten, ihre Klage vor einem Bundesgericht zu erheben.

Von Yesica Fisch, Associated Press

Gbagbo wurde 2011 an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag ausgeliefert und wartete acht Jahre lang auf den Prozess wegen Kriegsverbrechen. Ein Richter sprach ihn 2019 frei und sagte, die Staatsanwälte hätten ihren Fall nicht beweisen können.

Von Marcy Gordon, Associated Press

Präsident Joe Biden hat einen energischen Kritiker von Big Tech als oberste Bundesaufsichtsbehörde in einer Zeit eingesetzt, in der die Branche unter starkem Druck des Kongresses, der Aufsichtsbehörden und der Generalstaatsanwälte steht.

Von Jay Reeves, Michael Kunzelman, Associated Press

Der Vorschlag kommt inmitten anhaltender Fragen zur Reaktion der Regierung auf die Krise und zum Ursprung des Virus, das mehr als 600.000 Amerikaner getötet hat.


Die Wahlen 2020 hatten die höchste Wahlbeteiligung in der neueren Geschichte

Bei den Präsidentschaftswahlen haben voraussichtlich 161 Millionen Amerikaner ihre Stimme abgegeben.

Beim diesjährigen Präsidentschaftsrennen zwischen Präsident Donald Trump und dem jetzt gewählten Präsidenten Joe Biden hat eine Rekordzahl von Amerikanern gewählt. Biden hat gerade die Präsidentschaft mit über 74,4 Millionen Stimmen gewonnen, und viele werden noch gezählt. Der ehemalige Vizepräsident erhielt mehr Stimmen als jeder Präsidentschaftskandidat in der amerikanischen Geschichte.

Für beide Parteien war die Wahlbeteiligung rekordverdächtig. Laut Bloomberg haben bei der Wahl 2020 mindestens 161 Millionen Amerikaner ihre Stimme abgegeben, die größte Zahl von Wählern bei einer US-Präsidentschaftswahl in der Geschichte.

Obwohl mehr Menschen gewählt haben als jemals zuvor in der amerikanischen Geschichte, bricht diese Zahl prozentual nicht ganz die Rekorde. Angesichts der Tatsache, dass im Jahr 2020 rund 239,2 Millionen Amerikaner wahlberechtigt waren, bringt uns die prognostizierte Wählerzahl auf eine Wahlbeteiligung von 66,8 %. Damit ist 2020 das Jahr mit der höchsten Wahlbeteiligung seit 1900, als der Republikaner William McKinley mit 73,7% Wahlbeteiligung wiedergewählt wurde.

Die höchste Wahlbeteiligung in der Geschichte war 1876, als 82,6% der Wahlberechtigten ihre Stimme im Rennen zwischen dem Republikaner Rutherford Hayes und dem Demokraten Samuel Tilden abgegeben haben. Hayes gewann schließlich die Präsidentschaft in einer knappen, umkämpften Wahl.

Diese historischen Zahlen haben jedoch einen Vorbehalt, da viele Teile der Bevölkerung vom Wahlprozess ausgeschlossen wurden. Für einen Großteil der amerikanischen Geschichte durften nur weiße Männer wählen. Während an den Wahlen von 1876 sowohl weiße als auch schwarze Männer teilnahmen, hätten die Zahlen ohne die immense Unterdrückung der Wähler durch schwarze Amerikaner noch höher ausfallen können, und Frauen konnten noch nicht wählen.

Was die moderne Geschichte betrifft, so haben die Zahlen für 2020 die der jüngsten Präsidentschaftswahlen übertroffen. Beim Rennen 2016 zwischen der ehemaligen Außenministerin Hillary Clinton und dem damaligen Kandidaten Donald Trump lag die Wahlbeteiligung bei 60,2 %. Was die Amtszeit von Präsident Barack Obama im Jahr 2008 betrifft, als er gegen Senator John McCain kandidierte, lag die Wahlbeteiligung bei 62,2 %. Im Jahr 2012 war die Wahlbeteiligung gegen Senator Mitt Romney mit 58,6% niedriger.

Ein Teil der diesjährigen hohen Wahlbeteiligung ist möglicherweise auf die Ausweitung des Zugangs zu Briefwahlzetteln und vorzeitigen Abstimmungen zurückzuführen, da viele Staaten ihre Politik aufgrund der Coronavirus-Pandemie ändern. In der frühen Abstimmungsphase wurden mehr als 100 Millionen Stimmzettel abgegeben, ein starker Anstieg gegenüber den Vorjahren.


V-Dem: Globale Standards, lokales Wissen

Varieties of Democracy (V-Dem) ist ein neuer Ansatz zur Konzeptualisierung und Messung von Demokratie. Wir bieten einen mehrdimensionalen und disaggregierten Datensatz, der die Komplexität des Konzepts der Demokratie als Herrschaftssystem widerspiegelt, das über das bloße Vorhandensein von Wahlen hinausgeht. Das V-Dem-Projekt unterscheidet fünf hochrangige Demokratieprinzipien: wahl-, liberal-, partizipativ-, deliberativ- und egalitär und sammelt Daten, um diese Prinzipien zu messen.

Wir sind ein Team von über 50 Sozialwissenschaftlern auf sechs Kontinenten. Wir arbeiten mit mehr als 3.500 Länderexperten und einem wirklich globalen Internationalen Beirat zusammen. Lesen Sie hier mehr über unsere Arbeit.

Hauptergebnisse:

  • Der weltweite Rückgang in den letzten 10 Jahren ist steil und setzt sich 2020 fort, insbesondere im asiatisch-pazifischen Raum, in Zentralasien, Osteuropa und Lateinamerika.
  • Das Demokratieniveau des durchschnittlichen Weltbürgers im Jahr 2020 ist auf das Niveau gesunken, das zuletzt um 1990 festgestellt wurde.
  • Wahlautokratie bleibt der häufigste Regimetyp. Zusammen mit geschlossenen Autokratien zählen sie 87 Staaten, in denen 68 % der Weltbevölkerung leben.
  • Aus der größten Demokratie der Welt wurde eine Wahlautokratie: Indien mit 1,37 Milliarden Einwohnern.
  • Liberale Demokratien sind in den letzten zehn Jahren von 41 auf 32 Länder zurückgegangen, bei einem Bevölkerungsanteil von nur 14%.
Grafik der Woche Neue Grafikwerkzeuge PART Prognosewerkzeug DemSpace Prognosewerkzeug PanDem Dashboard Variablendiagramm V-Dem-Datensatz Version 11.1 V-Dem-Datensatz v11.1 herunterladen V-Party-Datensatz herunterladen PanDem-Datensatz herunterladen ERT-Datensatz herunterladen

Was ist Shmita, das Sabbatjahr?

Kompostierung: Eine jüdische Praxis?

My Jewish Learning ist gemeinnützig und auf Ihre Hilfe angewiesen

Sabbatjahr

Das siebte Jahr, in dem die Felder brachliegen (Levitikus 25:1-7) und Schulden erlassen werden sollten (5. Mose 15:1-11) [wird in] Hebräisch genannt Shemitah (&ldquoFreigabe&rdquo). Die sieben Jahre werden im Zyklus von fünfzig gezählt, der im Jubiläum [siehe unten] gipfelt und sind aus der Tradition bekannt. Das Jahr 2000/1 zum Beispiel [war] ein Sabbatjahr. Um den Schuldenerlass, eine ernste Notlage in unserer Wirtschaftsgesellschaft, zu vermeiden, wurde schon in talmudischen Zeiten die Vorrichtung eingeführt, die Schulden vor dem Ende des Sabbatjahres an ein aus drei Personen bestehendes vorläufiges Gericht auszuhändigen, die Schulden dann als im Voraus an das Gericht gezahlt betrachtet.

Das Problem der landwirtschaftlichen Arbeit im Sabbatjahr trat in der Neuzeit erst auf, als unter dem Einfluss des Zionismus Kolonien in Palästina gegründet wurden. Die mehr Orthodoxen halten sich an die Gesetze des Sabbatjahres und verwenden nur landwirtschaftliche Produkte, die von Arabern gekauft [oder importiert] wurden.

Aber andere orthodoxe Rabbiner haben versucht, eine Ausnahmeregelung zu finden, indem sie feststellten, dass das Sabbatjahr nach Ansicht vieler Autoritäten wie das Jubeljahr nur dann nach biblischem Gesetz bindend ist, wenn die Mehrheit der Juden im Land Israel lebt. (Diese Gesetze gelten nicht für jüdische Farmen außerhalb Israels.) Die Gesetze sind jetzt rabbinisch [d. h. sie tragen nur die Autorität der rabbinischen Gesetzgebung, nicht des biblischen Gesetzes], so dass es einfacher ist, eine Dispensation zu finden. Darüber hinaus bestehen erhebliche Zweifel, ob die derzeitige Identifizierung der Sabbatjahre richtig ist und ob die Zählung im Jubiläumsjahr, dem fünfzigsten, oder im nächsten Jahr, dem einundfünfzigsten nach dem vorherigen Zyklus, wieder beginnt.

Aufgrund all dessen und der großen Schwierigkeiten, das Gesetz einzuhalten, übernimmt das offizielle Rabbinat in Israel die gesetzliche Fiktion, das Land an einen Nichtjuden zu verkaufen, analog zum Verkauf von Sauerteig vor Pessach. Viele waren jedoch der Meinung, dass es, obwohl juristische Fiktionen ihren Platz im jüdischen Gesetz haben, es mehr als absurd erscheint, einen bloß formellen Verkauf des gesamten jüdischen Landes an einen Nichtjuden zu bewirken. Einige religiöse Kibbuzim greifen auf die neue wissenschaftliche Methode der Hydroponik zurück, um das Verbot zu umgehen, und spenden einen Teil ihres Erlöses während des Sabbatjahres für wohltätige Zwecke. Jedenfalls ist im Sabbatjahr, das als &ldquot;der Sabbat des Landes&ldquor bezeichnet wird, nichtlandwirtschaftliche Arbeit erlaubt

Jubiläum

[Jubiläum ist] die im Buch Levitikus (25:8-24) beschriebene Einrichtung, in der es heißt, dass eine Reihe von neunundvierzig Jahren zu zählen [war] (es besteht eine beträchtliche Unsicherheit bezüglich des Datums, ab wann die Zählung erfolgt) beginnt, aber traditionell stammt es aus der Erschaffung der Welt) und jedes fünfzigste Jahr wurde zu einem besonderen Jahr erklärt, in dem es keine landwirtschaftliche Arbeit geben sollte, alles Grundeigentum an seinen ursprünglichen Besitzer zurückfallen und Sklaven freigelassen werden sollten. Der Name Jubiläum stammt aus dem hebräischen Wort jovel, &ldquoram&rsquos Horn,&rdquo das Jahr wird so genannt, weil ein Widderhorn erklang, als es verkündet wurde (3. Mose 25:9). Da dieser Vers sagt: &ldquo[Freiheit verkünden] im ganzen Land für alle seine Bewohner&rdquo ist die talmudische Ansicht, dass das Jubiläum während der Zeit des Zweiten Tempels nicht gefeiert wurde, weil die Mehrheit der Juden nicht mehr im Land Israel lebte.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Die jüdische Religion: Ein Begleiter, herausgegeben von Oxford University Press.


Inhalt

Vorwahl

Parteivorwahlen werden abgehalten, wenn sich auch nur ein Kandidat für eine Stelle beworben hat. Um zu den Parlamentswahlen zu gelangen, muss ein Kandidat eine Mehrheit (über 50 Prozent) der Stimmen erhalten. Erringt kein Kandidat in einem Rennen die Mehrheit – wie in Fällen, in denen mehr als zwei Kandidaten um einen Sitz konkurrieren – findet eine Stichwahl zwischen den beiden besten Kandidaten statt. Ώ] ΐ]

Obwohl Texas offiziell Vorwahlen geschlossen hat (wobei die Wähler ihre Parteizugehörigkeit im Voraus angeben müssen, um teilnehmen zu können), sind die Vorwahlen des Staates funktional offen: Jeder registrierte Wähler kann in den Vorwahlen einer einzelnen Partei abstimmen, wenn er nicht im Vorwahlkampf einer anderen Partei gewählt hat. Die Wahlen sind jedoch insofern geschlossen, als die Wähler danach nicht mehr am Verfahren (einer Stichwahl oder einem Parteitag) einer anderen Partei teilnehmen können. Ώ]

Parlamentswahlen

Die siegreichen Kandidaten der Vorwahlen jeder großen Partei sowie alle weiteren Kandidaten der kleineren Parteien treten am ersten Dienstag nach dem ersten Montag im November bei einer Parlamentswahl an. Wenn ein Kandidat bei der Parlamentswahl ohne Gegenstimme war, wird sein Name trotzdem auf dem Stimmzettel der Parlamentswahlen erscheinen. Ώ] Α]


Jona ging denselben Weg, den Jesus gehen wird

Die Männer von Ninive werden mit dieser Generation auferstehen

Von Craig C. White

Können Sie einen hebräischen Propheten nennen, der in eine andere Nation als Israel gesandt wurde? Ich kann. Er ist der Prophet Jona. Jona wurde zu den Assyrern in die antike Stadt Ninive geschickt. Die Assyrer waren die schlimmsten Schurken der alten Welt. Die Assyrer haben ihren Feinden Unaussprechliches angetan. Die Stadt Ninive war die Hauptstadt des alten assyrischen Reiches. Heute liegen die Ruinen von Ninive innerhalb der Grenzen von Mossul im Nordirak. Mosul ist die Heimatstadt und das Hauptquartier des IS. Viele der schrecklichen Dinge, die ISIS getan hat, wurden von ihren assyrischen Vorfahren gelernt. Heute ist der IS im Nordirak ein wiederbelebter assyrischer Staat. Kein Wunder, dass Jona nicht nach Ninive gehen wollte.

Also sandte Gott Jona zu den Assyrern nach Ninive. Die Assyrer repräsentierten die schlimmsten unter den Heidenvölkern. Jona warnte Ninive, umzukehren, sonst würde Gott ihre Stadt zerstören. Die Assyrer in Ninive taten Buße, aber einige Jahre später griffen sie Israel an und führten Gefangene weg. Einer dieser Gefangenen war der Prophet Nahum. Nahum hatte auch eine Nachricht für Ninive.

Sowohl Jona als auch Nahum prophezeiten gegen dieselbe Stadt Ninive, aber ihre Missionen waren unterschiedlich. Jona predigte den in Ninive lebenden Heiden Buße, während Nahum die Nation Israel tröstete. Die Assyrer hatten die Juden gefangen genommen und nach Ninive gebracht. Nahum versicherte Israel, dass ihre Entführer bald besiegt sein würden.

Das Buch Nahum handelt hauptsächlich von der Überschwemmung und Zerstörung des alten Ninive. Im Jahr 612 v. Chr. führten die Babylonier eine Belagerung von Ninive. Ninive war vielleicht die größte befestigte Stadt der Antike. Ninive war von fünfzehn Meter hohen Mauern umgeben und lag direkt am Tigris. Nachdem Gott sintflutartige Regenfälle geschickt hatte, die den Tigris anschwellen ließen und die Fundamente der Stadtmauern erodierten, konnten die Babylonier, Meder und Perser in Ninive eindringen und es plündern, bis nichts mehr übrig war.

Jetzt werde ich Ihnen sagen, dass viele der gleichen Dinge, die Nahum vor langer Zeit in Ninive vorausgesagt hatte, in Mosul vor kurzem wieder passiert sind. Denken Sie daran, dass Mosul im Nordirak Ninive ist. Dieselben drei Armeen, die das antike Ninive zerstörten, haben nun auch den IS in Mosul besiegt. Ich denke, dass Nahums Vorhersagen auch heute gelten.

Das Buch Nahum enthält auch eine andere Geschichte, die bisher fast vollständig übersehen wurde. Das erste Kapitel von Nahum beschreibt Jesus Christus, wie er in einem Wirbelsturm aus Feuer zu den Golanhöhen kommt. Die Golanhöhen trennen Nordisrael von Syrien und dem Libanon. Im Buch Nahum versengt Gott zuerst die Golanhöhen mit der Hitze seines Kommens und dann zerstört er Ninive mit einer Wasserflut. Im Jahr 612 v. Chr. zerstörte Gott das antike Ninive mit einer Flut, aber bitte beachten Sie, dass Gott die Golanhöhen noch nie zuvor mit einem feurigen Wirbelsturm verbrannt hat. Das lässt mich vermuten, dass das Buch Nahum noch zukünftige Ereignisse voraussagt. Meine lieben Freunde, ich denke, dass Jesus Christus in einem feurigen Wirbelsturm auf die Golanhöhen kommen und dann in den Nordirak reisen wird, um Mossul zu überschwemmen. Diese Dinge werden passieren, wenn Jesus zurückkehrt, um seine Kirche aufzuerstehen und zu entzücken!

Im ersten Kapitel von Nahum sagt er uns, dass Gott die Bösen richten wird. Nahum fährt fort, Jesus Christus zu beschreiben, wie er in einem Wirbelwind durch Nordisrael, Südsyrien und den Südlibanon (Bashan, Karmel und Libanon) kommt. Dies ist der gleiche Weg, dem Jona nach seiner Befreiung aus dem Meer folgte.

Nahum 1:3-7 Der HERR ist langsam zum Zorn und groß an Macht und wird die Gottlosen nicht freisprechen. Der HERR hat seinen Weg im Sturm und im Sturm, und die Wolken sind der Staub seiner Füße. 4 Er tadelt das Meer und macht es trocken und vertrocknet alle Ströme: Baschan schmachtet und Karmel und die Blume des Libanon schmachtet. 5 Die Berge erbeben vor ihm, und die Hügel schmelzen, und die Erde verbrennt vor seiner Gegenwart, ja, die Welt und alle, die darin wohnen. 6 Wer kann seiner Empörung standhalten? Und wer kann in der Heftigkeit seines Zorns ausharren? seine Wut wird ausgegossen wie Feuer, und die Felsen werden von ihm niedergeworfen. 7 The LORD is good, a strong hold in the day of trouble and he knoweth them that trust in him.

Nahum tells us that Jesus will fight on the Golan Heights. In Nahum verse 7 it says that God will protect believers in that day of trouble. Could this be telling us that the Resurrection and Rapture will happen when Jesus returns to the Golan Heights to repel Israel’s enemies?

Jonah was living in northwestern Israel when God commanded him to go to Nineveh. But Jonah refused to go. Instead he boarded the first boat headed for the nearby Island fortress of Tarshish. Jonah was trying to hide from God. Tarshish was located just one mile off of the shore of Tyre in southern Lebanon (Isaiah 23:10). You probably know the rest of the story. Jonah was swallowed by a great fish and spit out on dry land somewhere between Joppa and his desired destination of Tarshish. Jonah began his trip to Nineveh from the Mediterranean seacoast somewhere between northern Israel and southern Lebanon. That puts him right at the Golan Heights! Amazingly the events that are described in the book of Nahum follow the same path that Jonah traveled on his way to Nineveh. I think that Jesus will follow this same path when he returns. Jesus will fight against a Turkish led invasion on the Golan Heights and then travel eastward towards Mosul to wipe out one last ISIS uprising in Mosul. Jesus will gather Christians at that same time.

Why do I think that Turkey will invade the Golan Heights? There are three reasons. 1) Ezekiel chapter 38 describes a Turkish led invasion into Israel. 2) Every nation that is listed in Ezekiel chapter 38 is fighting in Syria. 3) Turkish President Erdogan has called on the Islamic nations to take the Golan Heights away from Israel. I think that Turkey will destroy Damascus and then lead the forces that are now fighting in Syria into northern Israel just thirty miles away.

Read Jonah chapter 2 below. This describes Jonah’s trial as he sunk to the depths of the sea while inside of a great fish. These verses are repeated in several Psalms. They also describe Jesus Christ’s descent into the depths of the earth at his death. Jonah illustrates the death, burial, and resurrection of the believer.

Jonah 2:1-10 Then Jonah prayed unto the LORD his God out of the fish’s belly, 2 And said, I cried by reason of mine affliction unto the LORD, and he heard me out of the belly of hell cried I, and thou heardest my voice. 3 For thou hadst cast me into the deep, in the midst of the seas and the floods compassed me about: all thy billows and thy waves passed over me. 4 Then I said, I am cast out of thy sight yet I will look again toward thy holy temple. 5 The waters compassed me about, even to the soul: the depth closed me round about, the weeds were wrapped about my head. 6 I went down to the bottoms of the mountains the earth with her bars was about me for ever: yet hast thou brought up my life from corruption, O LORD my God. 7 When my soul fainted within me I remembered the LORD: and my prayer came in unto thee, into thine holy temple. 8 They that observe lying vanities forsake their own mercy. 9 But I will sacrifice unto thee with the voice of thanksgiving I will pay that that I have vowed. Salvation is of the LORD. 10 And the LORD spake unto the fish, and it vomited out Jonah upon the dry land.

The book of Jonah points to the resurrection of Jesus Christ and also to the resurrection of every believer. The resurrection of Church age Christians happens on one particular day. I think that Jonah is telling us when. It will be when Jesus returns to repel Israel’s enemies on the Golan Heights and then travels eastward to Mosul to destroy it with a flood.

Now look at Matthew chapter 12. Jesus promised to give Israel one sign that he was truly their Messiah. Jesus would give them the sign of Jonah. In verse 41 Jesus points to the day that the men of Nineveh would rise from the dead. So the resurrection of Gentiles will be a sign to Israel that Jesus has power over death. Like the book of Jonah the sign of Jonah also directs us to the day of resurrection.

Matthew 12:38-41 Then certain of the scribes and of the Pharisees answered, saying, Master, we would see a sign from thee. 39 But he answered and said unto them, An evil and adulterous generation seeketh after a sign and there shall no sign be given to it, but the sign of the prophet Jonas: 40 For as Jonas was three days and three nights in the whale’s belly so shall the Son of man be three days and three nights in the heart of the earth. 41 The men of Nineveh shall rise in judgment with this generation, and shall condemn it: because they repented at the preaching of Jonas and, behold, a greater than Jonas is here.

Since the resurrection of Gentiles is embodied in the sign of Jonah and is illustrated by the city of Nineveh, then we should probably look to Nineveh concerning our own resurrection. Jonah and the book of Nahum both follow the same path. They start at the Mediterranean Sea. Then they travel across northern Israel to Nineveh in northern Iraq. This could be the same path that Jesus will follow when he returns for his Church. I think that the Resurrection will happen when Jesus returns to judge Nineveh (which is modern day Mosul). According to Nahum chapter 1 the flooding of Mosul is preceded by God as he comes in a whirlwind of fire to the Golan Heights. It seems that today the Turkish Army is headed towards the Golan Heights by way of Damascus.


New Jersey Division of Elections

The Hon. Tahesha Way, Secretary of State

11/5 Reports of Robo-calls Directing Voters to Incorrect Polling Locations

Some counties in NJ have received reports of robo-calls directing voters to incorrect polling locations. We are advising all voters to check authorized State and county web sites for the correct information.

You can look your polling location up on the Division of Elections website at https://voter.njsvrs.com/elections/polling-lookup.html

Information for the NJ Voter about the upcoming elections.

Voter Registration Deadline for the General Election is October 12th

Im Trend

THIS NOTICE WILL BE UPDATED AS NEEDED.

Electronic Poll Book Certification

Information and applications for Electronic Poll Book Certification.

Candidate Petition Filing

Pursuant to Executive Order 216 (2021), as a measure to mitigate the spread of COVID-19, candidates can file their nominating petitions electronically. It is encouraged that nominating petitions be filed electronically rather than in-person. Petitions can be filed electronically 7 days a week, 24 hours a day with the exception of 4 p.m. on the petition filing deadline. Independent candidate petitions for Governor of the State of New Jersey, N.J. State Senate- all 40 Legislative Districts and N.J. General Assembly- all 40 Legislative Districts must be received by 4:00 p.m. on June 8, 2021.

If you do not have the capability to file your nominating petition electronically you can file in-person. PLEASE BE ADVISED: State Buildings are currently closed to the Public. As a result of the public not being allowed in State buildings, petitions being submitted in person require a petition filing appointment. Appointments are available now. Walk-ins will only be permitted on petition filing deadline day. However, candidates with appointments will be serviced first.

We suggest filing your petition as early as possible!

09/08/20 - Press Release New Jersey Launches Online Voter Registration

This week, New Jersey’s Division of Elections launched the state’s first online voter registration tool.


SC General Election

South Carolina's general election will be held November 3, 2020.

We are unable to cover city and town-level elections at this time. However, you can visit the SC Election Commission Candidate Tracking System to find out who has filed for municipal elections.

Local Offices

    - features candidate websites - includes school board, water commissions, and special district elections
    - calendar of SC city and town elections

State Offices

    - next election 2022 - next election 2022 - Governor, Lt Governor, Secretary of State, Attorney General, Superintendent of Education, Treasurer, and Comptroller

Federal Offices

South Carolina Constitutional Amendment


8 predictions of Nostradamus for 2021

(ORDO NEWS) &mdash After the 2020 coronavirus pandemic and various cataclysms, it is difficult to surprise humanity with something. But Nostradamus claims that the most significant events that will forever change the planet are still ahead.

Nostradamus is perhaps the most famous prophet in human history. His predictions are written in the form of quatrain verses (quatrains), and many of them have already come true.

There have been many predictions about the future this year that are believed to belong to the great Nostradamus. Here are 8 of his prophecies for 2021.

1. Zombie apocalypse

A Russian scientist will create a biological weapon-virus that can turn people into zombies. The end of humanity may be closer than we think

2. Biblical famine

Nostradamus predicts that the first signs of the end of the world will be hunger, earthquakes, various diseases and epidemics. They will happen more often. The 2020 coronavirus pandemic marks the beginning of a series of adverse events that will affect populations around the world. A catastrophe of immense proportions will return us to the past, and most of the world&rsquos population will not be able to overcome this curse.

3. Muslims will take over Europe

The &ldquocamel&rdquo from the prophecies of Nostradamus is a symbol of the Arab population that floods all of Europe. It is unclear whether 2021 will see a new wave of emigration, or demographic projections of low fertility in Europe and large numbers of refugees will catalyze this change.

4. Solar storms

In 2021, there will be powerful solar storms that can cause great damage to the planet. It is believed that Nostradamus warned: &ldquoWe will see how the water rises, and the earth hides under it.&rdquo The harmful effects of climate change will lead to many wars and conflicts as the world competes for resources and massive migration ensues.

5. The asteroid will collide with the Earth or come close to it

&ldquoIn the sky, a person will see fire and a long trail of sparks.&rdquo This can be interpreted as impending natural disasters, but according to other interpretations of this quatrain, we are talking about a large asteroid that will collide with Earth. Once in the Earth&rsquos atmosphere, the asteroid will heat up and appear to be on fire in the sky. Indeed, NASA has announced that there is a very real danger that asteroid 2009 KF1 will collide with Earth on May 6, 2021.

6. A terrible earthquake will destroy California

According to the interpretation of the quatrain, written by Nostradamus, an extremely powerful earthquake will destroy California in 2021. Nostradamus predicts that a massive earthquake will hit the New World (&ldquowestern lands&rdquo), and California is the most obvious place where it could happen. According to astrologers, the verse &ldquoMercury in Sagittarius, Saturn is extinguished&rdquo indicates the next date when the planets Mars and Saturn will be in this position in the sky &ndash November 25, 2021.

7. Chips will be implanted into the heads of American soldiers

American soldiers will be the first human robots to save humanity. The chip implanted in his brain should give us the digital intelligence we need to go beyond biology.

8. Pope Francis will bring people closer to the church

No matter how many years Pope Francis remains the leader of the Catholic Church, he will leave a wonderful and impressive legacy in his wake. The church will become a lifeboat for more and more people.



Bemerkungen:

  1. Dolkree

    Aber heute bin ich überhaupt nicht in Eile, ich habe im Casino verloren und meinen Regenschirm im Taxi vergessen :) Nichts wird durchbrechen

  2. Akello

    Oh, wie mochte es mir! :)

  3. Migis

    Yah...

  4. Gall

    Was für ein Erfolg!

  5. Vusar

    Yah du! Hör auf!



Eine Nachricht schreiben