Tiere im Zweiten Weltkrieg, Neil R. Storey

Tiere im Zweiten Weltkrieg, Neil R. Storey

Tiere im Zweiten Weltkrieg, Neil R. Storey

Tiere im Zweiten Weltkrieg, Neil R. Storey

Wir beginnen mit einer ungewöhnlich bewegenden Einführung, in der der Autor uns zunächst von seinem Großvater erzählt und wie die einzigen Kriegsgeschichten aus seiner Zeit in Burma, die er wirklich zu erzählen bereit war, seine Maultiere oder seinen Hausmungo betrafen.

Dies ist vielleicht nicht das größte Buch, aber es deckt eine ganze Reihe von Themen ab. Die beteiligten Tiere reichen von vertrauten Arbeitstieren (insbesondere Pferden und Maultieren) über Brieftauben und andere weniger bekannte Militärtiere bis hin zu Haustieren und Maskottchen. Pferde und Maultiere, Hunde und Tauben bekommen je ein eigenes Kapitel, das ihre weite Verbreitung widerspiegelt, während andere Tiere thematisch untersucht werden.

Dies ist keine ganz fröhliche Lektüre. Der deprimierendste Moment kam zu Beginn des Krieges, als Befürchtungen über Nahrungsknappheit, Bombenangriffe und Ratschläge, dass Haustiere in offiziellen Luftschutzkellern nicht erlaubt wären, zu einer Tötung von rund 750.000 Haustieren führten, als ihre Besitzer die schwierige Entscheidung trafen, dass sie es konnten riskieren Sie nicht, sie zu behalten. Erfreulicherweise führte dies zur Gründung von Wohltätigkeitsorganisationen zur Rettung von Tieren, die durch Bombenangriffe in Not geraten waren, und von hundefreundlichen Luftschutzkellern.

Wir schließen mit einem Blick auf die verschiedenen Auszeichnungen für Tiere. Die berühmteste davon ist die Dickin-Medaille, oft bekannt als Animal Victoria Cross, die erstmals 1943 verliehen wurde. Dies war jedoch nicht die erste Galanterie-Auszeichnung für Tiere während des Krieges – das Blue Cross und die Canine Defense League erhielten beide vor ihnen ein. Ich wusste, dass Tauben die meisten Dickin-Medaillen gewonnen hatten, aber nicht die Details, daher war es interessant, von ihren verschiedenen Heldentaten zu lesen.

Dies ist nicht das längste Buch, aber es enthält viele interessante Materialien, darunter allgemeines Material über die Verwendung von Tieren (ich hatte nicht gewusst, dass in dieser Zeit Hunde zum Aufspüren von Landminen verwendet wurden) und einzelne Tiergeschichten.

Kapitel
Pferde und Maultiere
Kriegshunde
Tauben
Alle Kreaturen groß und klein
An der Heimatfront
Pelzige und gefiederte Helden
Vermächtnisse

Autor: Neil R. Storey
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 64
Verlag: Shire Library
Jahr: 2021



Schau das Video: Gåsen på marken podcast 2