Tabak vom Fass

Tabak vom Fass

  • Tabakverkauf, Coignac Brandy.

  • Tabak Laden.

Schließen

Titel: Tabakverkauf, Coignac Brandy.

Autor:

Datum angezeigt:

Maße: Höhe 46,1 - Breite 50,7

Technik und andere Indikationen: Gouache auf Bütten, um 1815.

Lagerraum: MuCEM-Website

Kontakt Copyright: © Foto RMN-Grand Palais - F. Raux

Bildreferenz: 08-509956 / 67.50.1D

Tabakverkauf, Coignac Brandy.

© Foto RMN-Grand Palais - F. Raux

Schließen

Titel: Tabak Laden.

Autor:

Datum angezeigt:

Maße: Höhe 64,6 - Breite 45,8

Technik und andere Indikationen: Farbige Lithographie. Pellerin Druckerei.

Lagerraum: MuCEM-Website

Kontakt Copyright: © Foto RMN-Grand Palais - G. Blot

Bildreferenz: 04-509091 / 50.21.443 D.

© Foto RMN-Grand Palais - G. Blot

Erscheinungsdatum: September 2011

Professor für Zeitgeschichte IUFM und Université Claude Bernard Lyon 1. Leiter der Universität für alle, Université Jean Monnet, Saint-Etienne.

Historischer Zusammenhang

Der Tabakladen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhundertse Jahrhundert

Der Verkauf von Tabak in Geschäften stammt nicht aus dem XIXe Jahrhundert: Die erste bekannte Verkaufsstelle, "die Zibetkatze", benannt nach einem kleinen Nagetier, dessen Moschus in der Parfümerie geschätzt wurde, stammt aus dem Jahr 1716. Diese Geschäfte werden manchmal durch eine Statue eines Türken angezeigt, der das Chibouque raucht, oder durch eine "Karotte" »Ein Päckchen Blätter, die zusammengebunden sind, um gerieben und in Verbindung gegessen zu werden.

Im XIXe Jahrhundert wurden die Herstellung und der Verkauf von Tabak unter einem staatlichen Monopol durchgeführt, das auf das Ancien Régime zurückgeht: 1810 Napoleon I.äh schafft die Régie des Tabacs. Im Jahr 1815 verarbeiteten elf Fabriken 9.000 Tonnen Tabak pro Tag. Der verwendete Tabak stammt zu einem kleinen Teil aus Frankreich; Die Hauptsache, mit der Wiederaufnahme der Handelsbeziehungen nach der vom Kaiser verhängten Kontinentalblockade, kam aus den Vereinigten Staaten (Virginia) und dem Nahen Osten, der "Levante", die die französische Gesellschaft zu dieser Zeit so faszinierte. Debitoren sind keine bloßen Händler; Sie werden zu Vertretern der Verwaltung, die für den Verkauf der Produkte von Régie verantwortlich sind, und werden als solche sorgfältig rekrutiert und genau überwacht. Ziemlich entgeltlich wird die Stelle häufig ehemaligen Soldaten, ihren Frauen oder Witwen, ihren Kindern, ehemaligen Beamten oder Personen anvertraut, die, wie die Texte sagen, "Handlungen im öffentlichen Interesse durchgeführt haben". Mut oder Engagement “.

Bildanalyse

Eine rauchige Gesellschaft

Das Gemälde Tabakladen, Coignac Brandy zeigt einen Händler, der hinter ihrer Theke steht und auf zwei große Gläser Tabakpulver zeigt. In der Mitte befindet sich die Waage, ein Trebuchet, auf dem sie das Produkt wiegt, bevor sie es verpackt. Langstiel- und Terrakotta-Pfeifen nach niederländischem und flämischem Vorbild stehen den Kunden ebenfalls zur Verfügung. Die Lastschriftaktivität ist offensichtlich nicht auf Tabak beschränkt. Neue sogenannte "Süßigkeiten" Süßigkeiten und Alkohole (Cognac Brandy) runden das Sortiment ab. Beachten Sie das massive Vorhandensein einer Flasche "Anisete", einem Likör, der 1755 in Bordeaux von der berühmten Marie Brizard hergestellt wurde.

In der Lithographie TabakverkaufNicolas Pellerin d'Épinal, ein Osmaner in traditioneller Kleidung (Turban, Baggy Pants, kurze und bestickte Jacke), hält in der linken Hand eine Pfeife mit einer langen Holzpfeife und einem anatolischen Tonofen namens "Chibouque". Der orientalische Ursprung eines Teils der Tabakproduktion wird somit durch die Tracht des Mannes unterstrichen. Neben ihm steht ein Mann in klassischer Kleidung (Reithose und Seidenstrümpfe, Krawatte, Gehrock und Zweikornhut), der diese "Wiederherstellung" der Bräuche des Ancien Régime gut darstellt, insbesondere die Entnahme des in einer Taschenschnupftabakdose enthaltenen Tabakpulvers. . Auf der Theke befindet sich zusätzlich zu den Tabaktöpfen eine Trebuchet-Waage, mit der die verkauften Mengen vor dem Verpacken gewogen werden sollen.

Interpretation

Um den Ruf des Eigentümers zu etablieren und die Qualität des verkauften Produkts zu gewährleisten, ist das Bild des Flusses tendenziell rückwärtsgerichtet. Es kommt nicht in Frage, diese merkwürdigen "Zigarren" zu zeigen, die während der Napoleonischen Kriege in Spanien entdeckt wurden, noch die intelligenten Zigaretten, die anderswo in sehr geringer Anzahl hergestellt wurden. Die Werbung für den gesamten Tabak entwickelte sich hauptsächlich zu Beginn des 20. Jahrhundertse Jahrhundert. Ende des Jahrhunderts verboten, wird es Anti-Raucher-Kampagnen weichen, die die Öffentlichkeit auf die gesundheitsschädlichen Auswirkungen des Produkts aufmerksam machen und seinen Verbrauch senken sollen.

  • beliebte Bilder
  • Orientalismus
  • Tabak

Literaturverzeichnis

Bénigno CACÉRÈS, Paris, La Découverte, 1988.Didier NOURRISSON, Sozialgeschichte des Tabaks, Paris, Éditions Christian, 2000.Didier NOURRISSON, Cigarette.Histoire d'une Tease, Paris, Payot, 2010 .Mireille THIBAULT, "Tabakverkäufer, vier Jahrhunderte Geschichte", in Flames and Smoke, Rezension der Seita, c. 1995.

Um diesen Artikel zu zitieren

Didier NOURRISSON, "Tabak mit der Geschwindigkeit"


Video: Meine Tabak Dealer