Freiheitsstatue

Freiheitsstatue

  • Freiheit erhellt die Welt.

    BARTHOLDI Frédéric Auguste (1834 - 1904)

  • Bartholdis Freiheitsstatue in der Werkstatt des Gründers Gayet, Rue de Chazelles.

    DARGAUD Victor (1850 - 1913)

  • Innenansicht der Monduit-Werkstätten während der Schaffung der Hand der Freiheitsstatue im Jahre 1876.

    FLÄMISCH Albert

Freiheit erhellt die Welt.

© Foto RMN-Grand Palais - T. Ollivier

Schließen

Titel: Bartholdis Freiheitsstatue in der Werkstatt des Gründers Gayet, Rue de Chazelles.

Autor: DARGAUD Victor (1850 - 1913)

Datum angezeigt:

Maße: Höhe 46 - Breite 32

Technik und andere Indikationen: Öl auf Leinwand.

Lagerort: Website des Carnavalet Museum (Paris)

Kontakt Copyright: © Foto RMN-Grand Palais - Bullozsite Web

Bildreferenz: 07-511050 / P1964

Bartholdis Freiheitsstatue in der Werkstatt des Gründers Gayet, Rue de Chazelles.

© Foto RMN-Grand Palais - Bulloz

Schließen

Titel: Innenansicht der Monduit-Werkstätten während der Schaffung der Hand der Freiheitsstatue im Jahre 1876.

Autor: FLÄMISCH Albert (-)

Erstellungsdatum : 1876

Datum angezeigt: 1876

Maße: Höhe 26 - Breite 21

Technik und andere Indikationen: Albumin-Druck.

Lagerort: Orsay Museum Website

Kontakt Copyright: © Foto RMN-Grand Palais - R. G. Ojedasite Web

Bildreferenz: 01-020534 / Pho2001-3-5

Innenansicht der Monduit-Werkstätten während der Schaffung der Hand der Freiheitsstatue im Jahre 1876.

© Foto RMN-Grand Palais - R. Ojeda

Erscheinungsdatum: September 2008

Historischer Zusammenhang

Französisch-amerikanische Freundschaft im Fokus

Ein Jahrhundert nach dem

entscheidende Unterstützung

von den Truppen von Rochambeau und La Fayette nach gebracht Aufständische Amerikaner, die Franzosen beschließen, eine starke Geste zu machen, um an das hundertjährige Bestehen von zu erinnern

Unabhängigkeit von 1776

. Édouard Laboulaye, ein begeisterter Beobachter des politischen Lebens in den USA und entschlossener Befürworter der Union gegen die Konföderierten, war der Initiator dieses 1870 geborenen Projekts, das seinem befreundeten Bildhauer Frédéric Auguste Bartholdi (1834-1904) anvertraut wurde.

In Frankreich verdorrte dann das Zweite Reich und

bald unrühmlicher Fall gegen die Preußen

;; das

Republik wird gegründet

, aber schüchtern, ohne es wirklich zu glauben. Die Vereinigten Staaten boomen nach fünf Jahren Bürgerkrieg, der in Frankreich als Bürgerkrieg (1861-1865) bekannt ist.

Freiheit erhellt die Welt soll nicht nur die historischen Bindungen zwischen Franzosen und Amerikanern festigen, sondern insbesondere an den Triumph der Ideen der Lichter in Amerika und in Frankreich erinnern. Bartholdi stellte sich bereits 1871 vor, die Freiheitsstatue auf Bedloe Island in der New York Bay zu implantieren. Die Statue spielt daher eine wichtige symbolische Rolle bei der Akklimatisierung des republikanischen Regimes in Frankreich.

Bildanalyse

Kunstwerk und technische Leistung

Die reduzierte Version der Statue aus Terrakotta, die im Blérancourt-Museum aufbewahrt wird, ist eine Nachbildung des ersten Stücks, das 1870 von Bartholdi hergestellt wurde. Die damalige Debatte drehte sich um das Gesicht, das der Künstler als Vorbild gewählt hatte: eine Frau, die er kannte (die Witwe von Isaac Singer?), Seine eigene Mutter, ein junges Mädchen, das auf einer Barrikade gesehen wurde, die während des Jahres errichtet wurde

Staatsstreich von Louis-Napoleon Bonaparte im Jahre 1852

? Bartholdi ging im Zweifel. Die Arbeit ist auffällig mit der Strenge des Gesichts, fast körperlos, überragt von seiner spitzen Krone. Die übereinanderliegenden Vorhänge und die auf Armeslänge gehaltene Fackel stellen eine echte technische Herausforderung dar - was ebenso wie die Verzögerung der Finanzierung erklärt, warum die Statue erst am 28. Oktober 1886 endgültig eingeweiht wurde.

Das von Victor Dargaud (ca. 1850-1913) gemalte Öl zeigt, obwohl es recht klein ist, allein die Größe des Unternehmens. Die Metallkonstruktion, die als Stütze für die Kupferverkleidung diente, wurde Gustave Eiffel anvertraut, der bereits für den Bau der Infrastruktur bekannt war und bald weltberühmt für den Turm war, den er 1889 am Pariser Himmel errichtete. Die Silhouette um ihn herum „Ein Stahlrahmen hebt sich von einem Dekor ab, das sowohl für die haussmannische Hauptstadt (Gebäude links) als auch für das ältere Paris (Weinhandel rechts) typisch ist. Die Rue de Chazelles im XVIIe Bezirk hinter dem Parc Monceau, wird von der kolossalen Höhe des Denkmals (46 Meter) überwältigt.

Das Foto, das Eugène Flamand in den Werkstätten der Firma Monduit aufgenommen hat, zeigt diesen Gigantismus, indem die Größe der Hand auf die Fackel im menschlichen Maßstab reduziert wird. Dieser Teil der Statue platzt buchstäblich durch das Dach und lenkt den Blick darauf und nach oben. Links sehen wir den Putz, der als Guss für die Hand selbst verwendet wurde: Der erste Putz brach im März 1876, ein Beweis für beispiellose technische Bedenken. Ein maßstabsgetreues Modell des Castings im Hintergrund gibt einen Überblick über den Fortschritt der Arbeiten in der Werkstatt. Die Arbeiter scheinen an der Feinabstimmung der Baugruppe und dem Polieren des Kupfers zu arbeiten - das Ganze wird bald für den Versand in die USA in nicht weniger als 210 Kisten zerlegt.

Interpretation

Die Statue der Symbole

Die im Großen und Ganzen recht massive Freiheitsstatue ist dank der Haltung des Bildhauers mit zurückgesetztem rechten Bein ausgeglichen. Allegorie, wenn es eine gibt, enthält sie viele Symbole. Die sieben Punkte seiner Krone wären entweder die Kontinente oder die Ozeane - und repräsentieren daher die Welt. Die am linken Arm gehaltenen Tafeln tragen das Datum der Unabhängigkeit, den 4. Juli 1776, und entsprechen dem Triumph des rechten. Die Flamme erinnert an die Aufklärung und damit an die Forderung nach Freiheit, die diesen Gedanken kennzeichnete. Die Ketten, die zu seinen Füßen gebrochen sind, sind die der Sklaverei, deren Praxis Händler und Produzenten beider Nationen seit zwei Jahrhunderten gebunden hat.

Seit ihrer Gründung war die Freiheitsstatue ein künstlerisches, intellektuelles und technisches Phänomen, das Bewunderung hervorrief und Menschenmengen anzog. Es dauerte nicht weniger als fünf Jahre, um in Frankreich und den Vereinigten Staaten die für seine Fertigstellung erforderlichen Beträge durch große nationale Spendenaktionen und echte Messegelände zu sammeln. Der Kopf wird auf dem Champ-de-Mars während des

Weltausstellung von 1878

. Die Hand in der Fackel ist im Herbst 1876 auf der Centennial Exhibition in Philadelphia zu sehen: Besucher konnten bereits für 50 Cent auf den Balkon rund um die Fackel zugreifen. 1886, zum Zeitpunkt der offiziellen Amtseinführung, wurde die Republik endgültig in Frankreich angesiedelt, um den Triumph der republikanischen Ideen der elsässischen Bartholdi zu weihen.

  • Vereinigte Staaten
  • Paris
  • Freiheitsstatue
  • Freiheit
  • New York

Um diesen Artikel zu zitieren

Alexandre SUMPF, "Die Freiheitsstatue"

Verbindungen


Video: Löse 6 dieser Rätsel, um zu beweisen, dass du schneller denkst als Sherlock