Volksfrühling in Deutschland

Volksfrühling in Deutschland

Schließen

Titel: Barrikadenschlachten am Alexanderplatz in der Nacht vom 18. auf den 19. März 1848.

Datum angezeigt: 18. März 1848

Maße: Höhe 0 - Breite 0

Lagerort: Website der Kunstbibliothek

Kontakt Copyright: © BPK, Berlin, Dist. RMN-Grand Palais - Knud Petersen

Barrikadenschlachten am Alexanderplatz in der Nacht vom 18. auf den 19. März 1848.

© BPK, Berlin, Dist. RMN-Grand Palais - Knud Petersen

Erscheinungsdatum: September 2008

Video

Volksfrühling in Deutschland

Video

Historischer Zusammenhang

Frankreich, Heimat der europäischen Revolution

Im März 1848 flammte der europäische Kontinent von Wien nach Venedig über Prag und Berlin wieder auf: Es war der "Volksfrühling", eine gleichzeitige Explosion von Bevölkerungsgruppen, denen nationale und politische Rechte entzogen waren. Die Revolutionen von 1848 hatten neben Barrikaden einen romantischen Stil gemeinsam, der in Liedern oder Kleidungsstücken namens "achtundvierzig" verkörpert war. Wie schon 1789 und noch mehr im Jahr 1830 lösten die in Paris ausgebrochenen Aufstände in den Hauptstädten der Nachbarstaaten heftige Proteste aus und beeinflussten gleichzeitig die Art der Revolte und den Inhalt der Ansprüche: garantierte private und öffentliche Freiheiten, Demokratisierung der Macht, Anerkennung der Nationalitäten. In Deutschland, in Frankfurt, siedelte sich ab dem 31. März 1848 a Vorparlament (vorbereitendes Parlament) zur Überwachung der Wahlen durch allgemeines Wahlrecht. Dann treffen zwei Mächte aufeinander: die der Revolutionäre und die des Hauptmonarchen Norddeutschlands, Friedrich Wilhelm IV., König von Preußen.

Bildanalyse

Berlin der Revolutionär gegen die Tyrannei

Berlin, hier vertreten, ist die Hauptstadt Preußens. Das Symbol des Pariser Aufstands ist zweifellos die Barrikade - ein symbolisches Hindernis und eine defensive Verwurzelung des Volkes gegen die repressive Macht. Es ist daher nicht verwunderlich, dass wir dieses Ortsereignis-Highlight (wir können auch Fässer, die etymologische Quelle des Begriffs, unterscheiden) im Herzen der Komposition finden. In einem europaweiten ikonografischen Kontext, der von einer breiten Verbreitung revolutionärer Szenen durch Druck angetrieben wird, malt der anonyme Autor eine Nachtszene, die Kontraste und Lichtspiele bevorzugt. Das einzige klare Farbelement befindet sich fast in der Bildmitte: Es ist die deutsche Trikolore, die territoriale und politische Einheit fordert. Der Rest wird in einen mondhellen, halbhellen, ruhigen Zeugen getaucht, aber auch in ein brennendes Gebäude und vor allem in den weißen Rauch von Schüssen. Die zentrale Szene ist gegen die Rebellen gerichtet, die sich über den angreifenden preußischen Soldaten erheben. Die Position des Zuges, die verdrehten Gesichter, die fallenden Körper, die am Boden verwundeten Verwundeten erinnern an die Gemälde, in denen Goya die Barbarei der napoleonischen Truppen am 2. und 3. Mai 1809 anprangerte. Die Szene ist Berlin, aber es gehört zur revolutionären Geschichte des europäischen Volkes.

Interpretation

Deutsche Einheit zwischen Republik und Reich

1848 waren die deutschsprachigen Völker weit davon entfernt, ihre Einheit in einem Nationalstaat nach französischem Vorbild zu erreichen. Südlich des Germanischen Bundes (gegründet 1815) bringt das Österreichische Reich viele deutsche Katholiken zusammen, aber auch Ungarn, orthodoxe Slawen und Juden. Im Norden schlug das Preußen der protestantischen Hohenzollern den verschiedenen Staaten und Städten vor, eine Zollunion zu bilden (Deutscher Zollverein, 1834), die die beiden Teile des Königreichs zusammenbringt. Der Druck hebt die unvereinbaren Ziele der im Parlament in Frankfurt versammelten Revolutionäre - wo Karl Marx sitzt - und des Königs von Preußen hervor. Tatsächlich lehnte Friedrich Wilhelm IV. 1849 die ihm von Parlamentariern, die die deutsche Einheit fördern wollten, angebotene Kaiserkrone "aus Schlamm" ab. Das Parlament löste sich im Mai 1849 auf und bedeutete das Scheitern der Revolution in Deutschland.

  • Deutschland
  • Barrikaden
  • Berlin
  • Deutsch-französische Sonderausgabe
  • Revolution von 1848
  • Goya (Francisco de)
  • Marx (Karl)

Um diesen Artikel zu zitieren

Alexandre SUMPF, „Volksfrühling in Deutschland“